Mit dem Gratis-Tool Encrypto könnt Ihr Dateien sicher verschlüsseln, abspeichern oder versenden. Wir zeigen Euch, wie es geht.

Verschlüsselung ist und bleibt ein lästiges Thema: Wie kann man Dateien verschlüsseln, um sie jemandem per Mail, Messenger oder Cloud-Service zuzusenden? Und wie ist das betriebssystem-übergreifend und ohne Sorgen um die Sicherheit möglich? Das simple Gratis-Tool Encrypto für Windows und Mac OS X hilft jetzt bei diesem Problem: Mit einer hochwertigen AES-Verschlüsselung und extrem einfacher Bedienung per Drag & Drop erlaubt es das sichere Versenden verschlüsselter Dateien und Ordner über das Internet.

1. Mit Encrypto Dateien verschlüsseln

Installiert Euch zunächst Encrypto für Euer Betriebssystem, unter Windows handelt es sich um einen Installer, unter OS X muss der Mac AppStore bemüht werden. Anschließend müsst Ihr Euch durch das kurze How-To klicken, bis Ihr das Drag & Drop-Fenster vor Euch seht. Zieht die Datei oder den Ordner hinein und gebt ein Passwort ein, um die Verschlüsselung zu starten.

Encrypto erlaubt die einfache Ver-…

2. Dateien und Ordner beim Empfänger entschlüsseln

Anschließend könnt Ihr die Datei und das Passwort getrennt voneinander übermitteln, also die Datei zum Beispiel per Dropbox und das Passwort per SMS oder fernmündlich. Der Empfänger muss ebenfalls Encrypto installiert haben, um die Datei per Doppelklick zu öffnen. Nach Eingabe des Passworts wird das Archiv entschlüsselt und kann auf dem Rechner abgespeichert werden.

… und Entschlüsselung per Drag & Drop. Und das kostenlos.

Tipp: Natürlich könnt Ihr Encrypto auch verwenden, um Dateien sicher auf Eurem Rechner oder einem USB-Stick zu verschlüsseln und aufzubewahren. Dazu müsst Ihr die fertig verschlüsselte Datei einfach auf dem entsprechenden Medium ablegen und das Passwort im Kopf behalten.

Über den Autor

Christian Rentrop

Technikjournalist und Schreiberling aus Überzeugung. Schon als Zweitklässler 1986 mit dem Amstrad CPC angefixt, habe ich mich immer für Computer und Technik interessiert und finde: Computer sind nichts, wovor man Angst haben sollte.

Sag' Deine Meinung