Apples TimeCapsule und andere Airport-Router erlauben die Einrichtung eines sicheren Gastzugangs für Eure Besucher, sauber getrennt von Eurem normalen WLAN. Wir zeigen Euch, wie es geht.

Manchmal kann es nötig sein, ein Gästenetzwerk zu eröffnen, etwa wenn man eine Party schmeißt und den Gästen den Internet-Zugang ermöglichen will, ohne direkt Zugriff auf das komplette Netzwerk zu erlauben. Fast alle modernen Router unterstützen Gast-Netzwerke, die neben dem „normalen“ WLAN aktiv sind, aber durch einen eigenen IP-Adressbereich keinen Zugriff auf das normale Netz erlauben, so auch Apples Time Capsule. Wir zeigen Euch, wie Ihr auf dem Gerät ein Gäste-WLAN einrichtet.

1. Airport-Dienstprogramm aufrufen

Öffnet zunächst das Airport-Dienstprogramm aus dem Ordner /Programme/Dienstprogramme/. Dieses sollte auf dem neuesten Stand sein, was Ihr bequem über eine Software-Aktualisierung über die AppStore-App erledigen könnt. Wählt in der Geräte-Übersicht des Airport-Dienstprogramms Eure TimeCapsule aus und klickt auf „Bearbeiten“.

Airport-Dienstprogramm öffnen…

2. Tab „Drahtlos“ aufrufen

Wählt nun das Tab „Drahtlos“: Hier findet Ihr alle möglichen Einstellungen, um den WLAN-Zugang der Time Capsule zu optimieren, darunter auch die Option für das Gästenetzwerk: Setzt einen Haken bei „Gästenetzwerk aktivieren“ und vergebt einen Netzwerknamen.

… Gastnetz-Name und -Passwort vergeben…

3. Sicherheit optimieren

Setzt nun unter „Sicherheit für Gästenetzwerk“ den Punkt „Persönlicher WPA/WPA2“ und vergebt ein möglichst sicheres, aber eingängiges Kennwort. Anschließend könnt Ihr auf „Aktualisieren“ klicken, um das Gäste-WLAN zu aktivieren.

… ein Klick auf „Anwenden“ schließt die Einrichtung ab.

4. Gäste-Netzwerk testen

Verbindet Euch jetzt mit dem neuen Gäste-Netzwerk und gebt das Passwort ein, das Ihr in Schritt 4 vergeben habt. Wenn Ihr ins Internet kommt, aber Eure TimeCapsule nicht mehr im Airport-Dienstprogramm angezeigt wird, hat alles geklappt.

Funktioniert das Internet, aber die Time Capsule ist nicht mehr sichtbar? Dann hat alles geklappt.

Achtung! Die Gastzugang-Funktion an der TimeCapsule funktioniert nur, wenn der interne DHCP-Server aktiv ist. Wenn Ihr die TC als Router benutzt, sollte das kein Problem sein, wenn ein anderer Router – etwa eine Fritz!Box – vorgeschaltet ist, klappt es nicht. Weitere Probleme ergeben sich bei Einsatz mehrerer Airport-Geräte, deren Lösung ist jedoch einfach.

Über den Autor

Christian Rentrop

Technikjournalist und Schreiberling aus Überzeugung. Schon als Zweitklässler 1986 mit dem Amstrad CPC angefixt, habe ich mich immer für Computer und Technik interessiert und finde: Computer sind nichts, wovor man Angst haben sollte.

Sag' Deine Meinung