ISO-Dateien lassen sich auf dem Mac ganz einfach mit Bordmitteln brennen. Wir zeigen Euch, wie es geht – und was Ihr dabei beachten müsst.

Manchmal ist es auch heutzutage noch nötig, ISO-Dateien auf dem Mac in echte DVDs oder CDs umzuwandeln, etwa um ein Linux-Rettungssystem oder eine Windows-DVD für den Einsatz unter Bootcamp (oder auf dem PC) zu brennen. Der Mac besitzt dafür, leider sehr versteckt, eine mitgelieferte Funktion, mit der Ihr ISOs zuverlässig in echte Datenträger umwandeln könnt. Alles, was Ihr dazu benötigt, ist die ISO-Datei, die Ihr brennen möchtet, ein DVD-Laufwerk mit Brennfunktion (jedes USB-Gerät funktioniert, auch 20-Euro-Billigheimer aus China) sowie einen Rohling in der passenden Größe. Mit eingelegtem Rohling ist das Brennen der ISO anschließend ein Kinderspiel.

1. Leere CD oder DVD einlegen

Legt zunächst einen leeren CD- oder DVD-Rohling in Euren Mac ein und klickt die folgende Meldung, die Euch nach der Aktion für die leere DVD fragt, mit „Ignorieren“ weg.

Rohling einlegen…

2. Festplatten-Dienstprogramm öffnen

Öffnet jetzt das Festplatten-Dienstprogramm aus /Programme/Dienstprogramme/. In der Liste der Laufwerke ist auch der leere Rohling aufgeführt. Oben sollte das Feld „Brennen“ freigeschaltet sein – klickt es an und wählt im folgenden Finder-Fenster Eure ISO-Datei aus. Ein Klick auf „Brennen“ startet den Brenn-Assistenten.

… ISO-Datei auswählen…

3. CD oder DVD brennen

Im folgenden Fenster könnt Ihr nun die Brenngeschwindigkeit und die Überprüfung des Mediums nach Abschluss des Brennvorgangs einstellen sowie die weitere Vorgehensweise. Wählt aus, ob die CD/DVD nach dem Brennen ausgeworfen oder gemountet werden soll und startet den Brennvorgang anschließend mit „Brennen“. Nach einigen Minuten ist Eure aus einer ISO-Datei gebrannte CD/DVD fertig, die Ihr zum Beispiel für die Windows-Installation in Bootcamp verwenden könnt. Übrigens: Ihr könnt Euch natürlich auch vorher eine ISO-Datei mit der aktuellsten Windows-Version erstellen, falls Ihr diese gerade nicht zur Hand haben solltet.

… und auf CD/DVD brennen.

Über den Autor

Christian Rentrop

Technikjournalist und Schreiberling aus Überzeugung. Schon als Zweitklässler 1986 mit dem Amstrad CPC angefixt, habe ich mich immer für Computer und Technik interessiert und finde: Computer sind nichts, wovor man Angst haben sollte.

Sag' Deine Meinung