Ihr habt „Spaßanrufe“ von Marcophono und anderen Telefonterror? Dann solltet Ihr Anrufer direkt auf Eurer Fritzbox sperren. Wir zeigen, wie es geht.

Was für ein nerviger Unsinn: Vor einiger Zeit erhielt ich einen Anruf von der Nummer 0176/93709806 – eine Handynummer, die zum „Spaßportal“ Marcophono gehört. Am anderen Ende: Kinderstimmen, die irgendetwas von „endlich erreiche ich Dich mal“ erzählten. Ich bin – natürlich – zunächst auf diesen pubertären Jux hereingefallen, habe es dann aber doch schnell gemerkt und aufgelegt. Es war nicht das erste Mal, dass so ein Anruf kam, aber immer von dieser Nummer und wenn ich den Blödmann erwische, der mich damit nervt, ziehe ich ihm höchstpersönlich die Fingernägel. Grund genug, die Rufnummer in der FritzBox zu sperren.

1. Telefonieoptionen in der FritzBox aufrufen
Öffnet Eure FritzBox-Adminoberfläche und wählt dort den Menüpunkt „Telefonie“. Im Untermenü „Rufbehandlung“ findet Ihr den Menüpunkt, den Ihr benötigt.

Wählt in den Telefonieoptionen die Rufbehandlung…

2. Rufsperre einrichten und Anrufer sperren
Klickt nun im Tab „Rufsperren“ auf „Neue Rufsperre“. Wählt nun „ankommende Anrufe“ und gebt die Telefonnummer ein. Anschließend müsst Ihr nur noch mit „OK“ bestätigen. Der Anrufer ist jetzt gesperrt.

… und gebt dort unter „Rufsperren“ die Rufnummer für die Sperre ein.

Tipp: Anonyme Anrufer auf der FritzBox sperren
Wenn Ihr sowieso gleich im Menü seid, ist es grundsätzlich auch empfehlenswert, Anrufe mit unterdrückter Rufnummer zu sperren. Rufnummerunterdrückung ist heutzutage nämlich eigentlich nur dann üblich, wenn jemand paranoid ist oder eine Frechheit im Schilde führt – oder einen uralten Telefonanschluss besitzt. Auf solche Anrufer kann man normalerweise eigentlich getrost verzichten, es sei denn, Oma Erna sitzt noch regelmäßig vor ihrem brokatüberzogenen Post-Fernmeldeapparat, um die Enkel zu kontaktieren. Anonyme Anrufer könnt Ihr aussperren, indem Ihr eine Rufsperre einrichtet und im Dropdown-Menü „Ohne Rufnummer“ auswählt.

Wenn Ihr „Ohne Rufnummer“ auswählt, könnt Ihr alle anonymen Anrufer blockieren.

Über den Autor

Christian Rentrop

Technikjournalist und Schreiberling aus Überzeugung. Schon als Zweitklässler 1986 mit dem Amstrad CPC angefixt, habe ich mich immer für Computer und Technik interessiert und finde: Computer sind nichts, wovor man Angst haben sollte.

Sag' Deine Meinung

Kommentare