Die Schneckenpost liegt im Sterben und ist aus gutem Grund nicht mehr zeitgemäß: Zu langsam, zu teuer. Die Alternative ist der Versand unterschriebener Dokumente per Fax oder per E-Mail, allerdings ist es in der Regel knifflig, die Unterschrift auf das Dokument zu bekommen. Zwar gibt es allerlei Möglichkeiten, etwa über den Umweg eines iPads, richtig komfortabel ist das jedoch nicht. Mit Mac OS X 10.10 „Yosemite“ bietet das Tool Vorschau nun eine deutlich praktischere Lösung.

Die Schneckenpost liegt im Sterben und ist aus gutem Grund nicht mehr zeitgemäß: Zu langsam, zu teuer. Die Alternative ist der Versand unterschriebener Dokumente per Fax oder per E-Mail, allerdings ist es in der Regel knifflig, die Unterschrift auf das Dokument zu bekommen. Zwar gibt es allerlei Möglichkeiten, etwa über den Umweg eines iPads, richtig komfortabel ist das jedoch nicht. Mit Mac OS X 10.10 „Yosemite“ bietet das Tool Vorschau nun eine deutlich praktischere Lösung.

1. PDF-Dokument in Vorschau öffnen
Öffnet zunächst das PDF-Dokument im Programm „Vorschau“. In der Regel sollte das per Doppelklick auf die PDF-Datei der Fall sein, ansonsten könnt Ihr die Datei mit der rechten Maustaste und „Öffnen mit…“ an Vorschau übergeben.

Dokument in Vorschau öffnen…

2. Werkzeugkoffer öffnen
Im Vorschau-Fenster findet Ihr ein kleines Werkzeugkoffer-Symbol. Klickt dieses an, um die Werkzeuge zur Bearbeitung des PDF-Dokuments zu öffnen.

… Werkzeugmenü öffnen…

3. Unterschriften-Werkzeug starten
Klickt nun auf das Signatur-Symbol und wählt hier den Punkt „Unterschrift erstellen“. Daraufhin schaltet sich die Webcam ein und ein Fenster öffnet sich, in dem Ihr Euch sehen könnt. Zusätzlich habt Ihr die Möglichkeit, bei Nutzung eines Trackpads direkt darauf zu unterschreiben.

… Signaturfunktion auswählen…

4. Unterschrift „einscannen“
Nehmt jetzt ein weißes Blatt Papier und unterschreibt dort ganz normal. Haltet es anschließend möglichst nah an die Webcam. Korrigiert die Position des Papiers so lange, bis die Unterschrift klar erscheint. Klickt anschließend auf „Fertig“. Die Unterschrift wird jetzt in Vorschau abgelegt und kann jederzeit wieder abgerufen werden.

… auf Trackpad oder vor der Webcam unterschreiben…

5. Unterschrift einfügen
Um das PDF-Dokument nun zu unterschreiben, müsst Ihr nur noch auf Eure Unterschrift klicken: Diese wird im Dokument abgelegt. Verschiebt sie zunächst an die richtige Stelle und verändert anschließend die Größe so, dass sie zu dem Vertrag passt. Nun müsst Ihr das PDF nur noch abspeichern und per E-Mail versenden. Die Unterschrift ist jetzt dauerhaft in Vorschau gespeichert und kann jederzeit verwendet werden.

… und die Unterschrift ins Dokument kopieren.

Über den Autor

Christian Rentrop

Technikjournalist und Schreiberling aus Überzeugung. Schon als Zweitklässler 1986 mit dem Amstrad CPC angefixt, habe ich mich immer für Computer und Technik interessiert und finde: Computer sind nichts, wovor man Angst haben sollte.

Sag' Deine Meinung