Das Mediacenter Kodi gibt es ab sofort auch im Windows Store. Die Installation und Aktualisierung von Kodi ist damit ein gutes Stück einfacher.

Immer mal wieder schaue ich unter Windows 10 in den Windows Store – und werde enttäuscht. Statt der versprochenen Desktop-Anwendungen finden sich fast ausschließlich meist minderwertige Mobile-Apps und widerliche Free-2-Play-Games im Microsoft-Shop. Nun gibt es aber einen Lichtblick: Unser aller Lieblings-Mediacenter Kodi lässt sich ab sofort auch komfortabel per Windows Store installieren und vor allem aktualisieren.

Gerade letzteres empfand ich unter Windows immer ein wenig lästig. Natürlich gehöre ich auch zu den Menschen, die grundsätzlich immer die neueste Version einer Software installieren müssen (ist so’n Tick 😉 ). Über den Windows Store klappt dies dann künftig hoffentlich ähnlich einfach, wie es bei Kodi für Android im Google Play Store der Fall ist.

Über den Windows Store könnt Ihr Kodi nun noch einfacher für Windows 10 installieren

Kodi im Windows Store als Beta

Interessanterweise ist die Kodi-Ausgabe im Windows Store – zumindest Stand dieses Tutos – eine Beta-Version. Genauer gesagt die Beta von Kodi 17 alias „Krypton“. Ob die Macher später auf eine finale Version umswitchen, kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Traditionell laufen Kodi-Betas aber meist sehr rund. Wenn Ihr darauf keine Lust habt, könnt Ihr natürlich jederzeit die jeweils finale Version von Kodi herunterladen und installieren. Mit dabei in Windows-Store-Version des Mediacenters sind die neuen Skins Estuary und Estouchy. Gerade letzterer ist praktisch, wenn Ihr Kodi auf einem Windows-Tablet bzw. Convertible wie dem Microsoft Surface nutzen möchtet.

Kodi aus dem Windows Store kommt mit den neuen Skins

Leider war es mir nicht möglich, die Windows-Store-Ausgabe von Kodi auf Deutsch oder eine andere Sprache umzustellen. In den Settings ließ sich lediglich das Tastatur-Layout und die Zeitzone ändern. Ich hoffe, dass sich das in späteren Updates noch ändert.

Kodi: Keine Universal-App für Xbox und Windows 10 Mobile

Wer die Hoffnung hatte, Kodi durch den Eintritt in den Windows-Store auch auf der Xbox One oder einem der dreieinhalb im Umlauf befindlichen Windows-10-Smartphones installieren zu können, müssen wir enttäuschen: Stand jetzt ist die Kodi-Version im Windows Store nicht für die Universal Windows Platform verfügbar. Die Installation funktioniert daher nur auf klassischen PCs, Laptops und Convertibles. Es handelt sich also um die gleiche Version des Medicenters, die Ihr auch über die Homepage herunterladen könnt. Ob und wann die Kodi-Macher das ändern möchten, ist mir persönlich nicht bekannt.

Was Ihr mit dem Open-Source-Mediacenter alles anstellen könnt, erfahrt Ihr in unserer umfangreichen Kodi-Serie.

Zum Download: Kodi im Windows Store

[via Caschy]

Über den Autor

Boris Hofferbert

Freier Journalist, seit seligen Amiga-Tagen technikbegeistert, schreibt über Windows, Smartphones, Games und eine Menge anderen Kram

Sag' Deine Meinung