Zählen? Spinnt der Tutonaut jetzt? Nein, mit der Open Source App CountIt für Android lässt sich tatsächlich nur zählen – das aber sehr gut: Bis zu 16 Counter helfen beispielsweise bei der Inventur. Auch die vielen Studenten (und Rentner!), die auf Autobahnbrücken Fahrzeuge oder vor Kaufhäusern Menschen zählen profitieren von dem simplen Konzept: Die Counter sind einzeln beschriftbar und zählen per Tap hoch – und das war’s dann auch schon. BlingBling gibt’s hier nicht, nur reinen Nutzen! Was man noch damit machen kann? Schimpfwörter in Filmen zählen, größere Getränkebestellungen im Pub im Auge behalten, Abstimmungen protokollieren, Spielstände notieren …, Ihr merkt schon, eine wundervolle App. Und: ER würd’s lieben!

Graf Zahl hätte seine wahre Freude…

Über den Autor

Mirco Lang

Mirco Lang

Am Anfang war der C-64 des großen Bruders des besten Freundes in der Grundschule ...

Der echte Technikwahn kam dann mit einer Ausbildung bei Saturn - als Computer noch erklärt werden mussten, Soundkarten benötigten, ein gutes Monatsgehalt kosteten und das Internet nur bei Nerds und mit 38 kbp/s lief, bestenfalls.

Ein Studium der Informationswirtschaft und ein paar Jahre als Redakteur bei Data Becker später, sitzt hier ein freier Journalist, der auf Old-School-Computing (cli ftw!), Free Software, Frickelei, Kodi und "Hundedinger" steht - und Grauseligkeiten wie Bild und Heftig.co zutiefst verabscheut.

Und sonst so? Sauerländer, BSI-Mitarbeiter, untalentierter Musikinstrumentebesitzer und seit 24 Jahren Skateboarder, ein ziemlich alter. Und manchmal kommt das abgebrochene Philo-Studium wieder durch ...

Sag' Deine Meinung

Kommentare