Ihr wollt schnell und einfach eine Foto-Collage auf dem Handy erstellen? Dank Google Fotos ist das kein Problem.

Eine Foto-Collage ist eine interessante Möglichkeit, mehrere Impressionen auf einem Bild zusammenzufassen. Ob die schönsten Anblicke beim Sightseeing oder die durchgeknalltesten Party-Selfies, per Collage fasst Ihr sie schnell zusammen und postet sie bei Facebook, WhatsApp und co. Im Play Store gibt es dementsprechend hunderte von Android-Apps, mit denen Ihr die Bilder zusammensetzen könnt. In der Regel ist Euer Android-Handy aber bereits ab Werk darauf vorbereitet, Foto-Collagen zu erstellen – zumindest, wenn Ihr nicht die größten künstlerischen Ansprüche habt 😉 

Möglich macht es die App von Google Fotos, die seit einiger Zeit als Standard-Galerie auf Android-Smartphones und Tablets voreingestellt ist. Habt Ihr die App noch nicht auf Eurem Handy, könnt Ihr sie Euch unter diesem Link kostenlos herunterladen und installieren. Nach dem Start zeigt die App Euch alle Fotos an, die Ihr mit Eurem Handy bislang aufgenommen habt.

Google Fotos: Foto-Collage im Handumdrehen

Um nun eine Foto-Collage zu erstellen, wählt Ihr zunächst die Fotos aus. Drückt und haltet dazu auf ein Bild, um die Auswahl zu aktivieren. Nun könnt Ihr bis zu neun Fotos auswählen, die Ihr in Eure Collage packen wollt. Seid Ihr mit der Auswahl zufrieden, tippt oben auf das Plus-Symbol und wählt aus dem Menü den Eintrag Collage.

Die Fotos-App erstellt nun automatisch eine Foto-Collage und präsentiert Euch das Ergebnis. Dieses könnt Ihr nun wahlweise weiter bearbeiten, indem Ihr beispielsweise Filter auf das Bild anwendet, oder es über die Teilen-Schaltfläche verschicken.

Google Fotos Collage

Das Ergebnis: Schön, aber leider ohne Editiermöglichkeit

Nichts für Anspruchsvolle

So schön das Feature von Google Fotos ist, gibt es doch eine entscheidende Einschränkung: Zumindest stand dieses Tutos könnt Ihr die Anordnung der Bilder in der Collage nicht editieren. Wenn Ihr also nicht zufrieden mit der Anordnung seid, müsst Ihr das Ganze wiederholen – hoffentlich legen die Google-Entwickler hier schnell nach und bessern aus… Genügen Euch die Ansprüche nicht, könnt Ihr auf eine alternative App zur Erstellung von Foto-Collagen setzen. Leider habe ich auf die Schnelle bei einer Suche im Play Store keine App gefunden, die den Job komplett kostenlos erledigt. Falls Ihr etwas kennt: Immer her damit in den Kommentaren 😉

Apropos Android-Fotos: Neben Collagen könnt Ihr auch schöne Panorama-Aufnahmen erstellen – wie es geht, erfahrt Ihr in diesem Tuto.

Über den Autor

Boris Hofferbert

Freier Journalist, seit seligen Amiga-Tagen technikbegeistert, schreibt über Windows, Smartphones, Games und eine Menge anderen Kram

Artikel kommentieren:

shares
Close