Mit Mac OS X 10.11 alias „El Capitan“ hält ein neuer Splitscreen-Modus im Apple-System Einzug. Wir zeigen, wie Ihr Programme nebeneinander platziert.

Die nächste Version von Mac OS X ist da! El Capitan soll vor allem rundum flotter laufen, aber natürlich auch einige neue Funktionen mitbringen. Zumindest in Sachen Performance kann ich nach einigen Wochen mit der „Golden Master“-Version positives berichten. Zu den neuen Features von Mac OS X 10.11 zählt eine überarbeitete Fensterverwaltung. So ist es nun endlich einfacher, zwei Anwendungen nebeneinander zu positionieren. Wir zeigen Euch, wie es funktioniert.

Der Splitscreen-Modus in El Capitan ist eine Erweiterung des Vollbild-Modus für Apps, den Apple mit Mavericks eingeführt hat. Um zwei Mac-Apps nebeneinander zu platzieren, öffnet Ihr zunächst die Fensterübersicht „Mission Control“. Bei Macbooks funktioniert das standardmäßig, indem Ihr mit drei oder vier Fingern auf dem Trackpad nach oben wischt. Alternativ drückt Ihr die Mission Control-Taste auf der Tastatur (ab Werk „F3“), führt eine in den Systemeinstellungen konfigurierte Mausgeste aus oder tippt doppelt auf die Apple Magic Mouse.

Die leicht überarbeitete „Mission Control“ in El Capitan ist der Ausgangspunkt für die Splitscreen-Ansicht

Mac OS X 10.11 zeigt nun alle offenen Fenster an – soweit, so bekannt. Neu in El Capitan ist die Möglichkeit, ein Fenster einfach die Schreibtisch-Leiste im oberen Bildrand zu ziehen, um sie in den Vollbildmodus zu schalten. Über die gleiche Leiste könnt Ihr auch – wie bekannt – virtuelle Desktops in Mac OS X einrichten und zwischen diesen Wechseln.

Zieht ein Programmfenster auf die Leiste oben, um es in den Vollbild zu schalten

Splitscreen unter macOS starten

Um nun zwei Programme als Splitscreen nebeneinander zu platzieren, zieht einfach ein zweites Programm auf den eben erstellten Vollbildschirm. OS X blendet ein kleines Plus-Symbol ein und zeigt die Apps nun nebeneinander an. Wechselt Ihr nun auf diese Ansicht, könnt Ihr das Seitenverhältnis der Apps über die Leiste in der Mitte verschieben, um einem Programm mehr Platz auf dem Bildschirm einzuräumen. Alternativ ist es auch möglich, ein Programmfenster an den oberen Bildschirmrand zu ziehen. OS X blendet dann automatisch in die Mission Control-Ansicht um.

Platziert Ihr ein zweite Fenster auf einem Vollbild-Programm, aktiviert OS X die neue Zweifenster-Ansicht

Um die Splitscreen-Ansicht zu verlassen, öffnet Ihr wieder die Mission Control-Ansicht und klickt auf dem Vorschau-Symbol des „Doppelfensters“ auf das kleine Symbol mit den zwei Pfeilen. El Capitan beendet daraufhin den Splitscreen-Modus und packt die Programm wieder in die Fenster-Übersicht.

Ihr seht: Es sind ein paar Klicks erforderlich, um Apps in OS X nebeneinander zu platzieren. Außerdem müssen die Entwickler Ihre Programme für den neuen Splitscreen-Modus vorbereiten. Ich hatte schon mehrere Fälle, bei denen OS X den Splitscreen-Versuch mit einem „Nicht möglich“ abgeschmettert hat.

Grundsätzlich bin ich ein großer Fan davon, zwei Programme auf dieser Weise nebeneinander zu parken, beispielsweise einen Browser und einen Editor. Allerdings finde ich die Art und Weise, wie Apple das Ganze in El Capitan umgesetzt hat, etwas umständlich. Hier hätte ich mir die Windows-Variante gewünscht: Hier zieht Ihr einfach ein Programmfenster an den Bildschirmrand, um es auf eine 50-Prozent-Größe zu ziehen, danach ein anderes daneben und fertig. In Windows 10 hat Microsoft diese „Aero Snap“-Funktion sogar noch weiter verbessert.

BetterDesktopTool ist für mich weiterhin die bessere Lösung für das Fenstermanagement in Mac OS X

Ich bin in solchen Detail-Dingen immer recht pingelig, daher gehe ich davon aus, dass die meisten OS X-Fans mit der neuen Lösung zufrieden sein werden. Ich für meinen Teil bleibe weiterhin bei der Nutzung von Better Touch Tool, welches das Fenstermanagement im Windows-Stil hervorragend unter OS X abbildet und zum Glück auch in El Capitan tadellos funktioniert!

Update: Noch einfacher in den Splitscreen-Modus kommen

Tja, da hab ich Apple wohl Unrecht getan, denn wie Stephan unten in den Kommentaren schrieb, gibt es noch eine sehr viel einfachere Methode, zwei Programme in den Splitscreen-Modus zu schalten: Klickt einfach den grünen „Vollbild“-Button in der Menüleiste eines Programmfensters an  und haltet ihn kurz gedrückt. El Capitan schaltet dieses dann auf den halben Bildschirm um und zeigt in der anderen Bildschirmhälfte die anderen offenen Programme als Vorschau an, die Ihr daneben packen könnt. Ein Klick darauf und schon seid Ihr im Vollbild-Splitscreen, ohne den Umweg über die Mission Control-Ansicht. Das funktioniert vergleichbar wie unter Windows 10 und gefällt mir sehr gut 🙂

Erst übersehen, dann für gut befunden: es geht auch einfacher in den Splitscreen-Modus von El Capitan

Was haltet Ihr von der neuen Splitscreen-Option in Mac OS X 10.11? Praktische Arbeitserleichterung oder eher umständliches Gimmick?

Über den Autor

Boris Hofferbert

Freier Journalist, seit seligen Amiga-Tagen technikbegeistert, schreibt über Windows, Smartphones, Games und eine Menge anderen Kram

Sag' Deine Meinung

Kommentare

  • hallo
    leider funktioniert die splittscreen funktion bei mir gar nicht. der splittscreen button ist nicht grün, sondern wie auch der „schliessen“ und „minimieren“ button grau eingefärbt. woran kann das liegen?
    lg stefan

  • Das geht doch alles viel leichter:

    Den GRÜNEN Maximierungs-Button oben links klicken und länger gedrückt halten und schon öffnet sich der Splitscreen und man hat die zweite App neben der ersten App.

    … aber immer erst mal Windoof loben, bevor man ein neues iOS wirklich begriffen hat 😉

  • Ups … OSX natürlich :-)) … war gerade die ganze Zeit am iPhone um iOS 9.02 zu installieren.
    Schön, dass ich helfen konnte! … und als alter Macianer will ich noch immer nicht wahrhaben, dass es überhaupt keinen „Systemkrieg“ mehr gibt 😉

    • Passt schon 😉 Den Systemkrieg gibt es sicher noch, aber ich halte mich da geflissentlich raus : ) Bin zwar mittlerweile zu 80 Prozent unter OS X unterwegs und will auch nicht mehr zurück, job- und zock-bedingt behalte ich Windows aber weiterhin im Auge. Daher jibbet eine Menge Zeug, das ich beim einen oder anderen System besser oder schlechter finde – zwar liegt OS X da alles in allem deutlich vorne, Windows macht aber – zumindest Seit 7 und erst recht bei Win 10 – auch vieles sehr gut.

      In diesem Sinne, pro Systemfrieden 😀

  • Hallo,

    Splitscreen bei meinem Mac mit El Capitan leider nicht möglich. Wenn ich den grünen Button gedrückt halte, passiert nichts.

    • Hi Klaus,

      geht es nur mit dem Button nicht oder auch mit der anderen Methode über Mission Control? Hast du es mal mit anderen Programmen versucht? Die müssen zum Teil angepasst werden, damit Splitscreen und der Vollbild-Modus klappt. Mit den Apple-Apps wie Safari und Mail sollte es aber auf jeden Fall funktionieren.

      In einem Forum hab ich den Tipp gefunden, dass unter Systemeinstellungen -> Mission Control die Option „Monitore verwenden verschiedene Spaces“ aktiviert sein muss, damit Splitscreen funktioniert. Schau mal nach, ob das bei dir der Fall ist 🙂

  • Super – vielen Dank! Bei mir hat es auch erst dann funktioniert, als ich diesen Tipp angewendet habe: unter Systemeinstellungen -> Mission Control die Option „Monitore verwenden verschiedene Spaces“ aktiviert sein muss, damit Splitscreen funktioniert.

  • Guten Abend in die Runde,

    sorry, ich kapier das leider nicht mit der „Splitscreen-Funktion“ bei meinem iMac unter El Capitan. Also, in den Systemeinstellungen -> Mission Control die Option „Monitore verwenden verschiedene Spaces“ ist aktiviert.
    Wenn ich also in einem Programm (konkret: eine Homepage im Safari und eine WORD-Datei (WORD für MAC)) oben links den grünen Button länger gedrückt halte, werden diese beiden Fenster tatsächlich verkleinert oben in den „grauen Bereich“ abgelegt. (Ich weiß grad nicht, wie sich dies nennt). Aber nun ganz banal: wie bekomme ich genau diese beiden Fenster, am besten 50:50 als Splitscreen auf meinen Bildschirm, damit ich bequem das WORD-Dokument bearbeiten kann unter Bezugnahme auf den Inhalt der Homepage?

    Das ist mein konkretes Problem, was aber sicher übertragbar auf andere Anwendungen ist, für die man „Splitscreen“ nutzen möchte?

    Vielen Dank im Voraus,
    Thomas Fischer

    • Du machst das schon richtig: Wenn Du den grünen Button drückst und dann das Fenster im grauen Bereich ablegst, werden alle anderen derzeit geöffneten Fenster in der Übersicht angezeigt. Klicke an, was die andere Hälfte des Bildschirms einnehmen soll.

      • Herzlichen Dank für die prompte Antwort, die wohl einen telephatischen Subtext gehabt haben muß! Denn, jetzt funktioniert es sofort und „isch schwör“, ich habe jetzt nichts anders gemacht als gestern Abend. Wirklich merkwürdig, aber gut, dazwischen lag auch ein Neustart meines iMac’s. Kennt man eigentlich nur von Windows.
        Viele Grüße und noch einen Schönen Tag!
        Thomas Fischer

  • Hallo,

    Splitscreen an sich funktioniert bei mir in dem ich den grünen button gedrückt halte.
    Jedoc funktioniert es nicht, wenn ich ein Fenster an die obere leiste schiebe, dass er dann das Fenster komplett vergrößert (imac 21,5 ZOll ende 2012).

    auf meinem macbook pro klappt es ?

  • Beim mir funktioniert die Splitscreenfunktion leider nicht. „Monitore verwenden verschiedene Spaces“ ist bereits eingestellt, aber es passiert nichts, wenn ich länger auf den grünen Maximieren-Button klicke 🙁

    Die anderen Varianten funktionieren auch nicht. Was mach ich falsch?

  • Da ich mit 2 Monitoren arbeite finde ich das Splitscreen in erster Erfahrung eher nervend. Kann man das auch abstellen?
    Folgende Fenstersituation herrrscht bei mir vor: großer Hauptmoitor zum arbeiten, kleiner Nebenmonitor für z.b. Bridge, Mail, Safari. Mit diesem Splitgedöns passiert folgendes: ich möchte zB Bridge im kleinen Monitor per klick auf den grünen Fensterbutton einfach nur im kleinen Monitor auf Vollformat bringen. Das klappt aber nun nicht mehr, denn mein Hauptschirm wird schwarz. „Vollbildschirmmodus“ eben. Zum arbeiten eher Mist. Kann man das abstellen?

  • Funktioniert bei jemandem Split View mit Word 2011? Den grünen Pfeil gibt es, allerdings lässt sich so Split View nicht aktivieren.