Mit Scribbler mal Ihr direkt auf laufende Android-Apps, beispielsweise um Oberflächen eigener Apps zu präsentieren oder fremde Apps zu kommentieren.

Die quelloffene App Scribbler für Android ist eher ein Special Purpose Tool: Sobald die App gestartet wurde, nistet sich ein Symbol in der Notification Area ein, über das Scribbler gestartet wird. Danach könnt Ihr direkt auf den Bildschirm malen, die gerade laufende App fungiert also als Leinwand. Praktisch ist das zum Beispiel, wenn Ihr eine App in einer Präsentation vorstellt und einzelne Teile der App hervorheben, kommentieren oder in Verbindung bringen wollt. Auch für Journalisten, die schnell und einfach Screenshots illustrieren wollen, ist die App von Nutzen. Und ganz nebenbei ist Scribbler ein nettes Spielzeug.

Malen auf Apps? Kein Problem mit Scribbler.

Alles Wichtige zum Open Source App Store F-Droid zeigen wir Euch hier.

Über den Autor

Mirco Lang

Mirco Lang

Am Anfang war der C-64 des großen Bruders des besten Freundes in der Grundschule ...

Der echte Technikwahn kam dann mit einer Ausbildung bei Saturn - als Computer noch erklärt werden mussten, Soundkarten benötigten, ein gutes Monatsgehalt kosteten und das Internet nur bei Nerds und mit 38 kbp/s lief, bestenfalls.

Ein Studium der Informationswirtschaft und ein paar Jahre als Redakteur bei Data Becker später, sitzt hier ein freier Journalist, der auf Old-School-Computing (cli ftw!), Free Software, Frickelei, Kodi und "Hundedinger" steht - und Grauseligkeiten wie Bild und Heftig.co zutiefst verabscheut.

Und sonst so? Sauerländer, BSI-Mitarbeiter, untalentierter Musikinstrumentebesitzer und seit 24 Jahren Skateboarder, ein ziemlich alter. Und manchmal kommt das abgebrochene Philo-Studium wieder durch ...

Sag' Deine Meinung