Ihr wollt aus der virtuellen Maschine heraus drucken? Oder externe Speichermedien nutzen? Kein Problem: Öffnet die Einstellungen Eurer VM, wechselt zum USB-Bereich und fügt über das kleine Plus-Symbol das gewünschte Gerät hinzu – fertig. Das VirtualBox-Fenster bietet die Auswahl der USB-Geräte auch bei laufenden Maschinen, unten rechts in der Statusleiste, allerdings funktioniert dies gerne mal nicht einwandfrei.

USB-Geräte der echten Hardware läuft auch beim Gast.

Tutorial: Virtuelle Maschine einrichten/nutzen – für Einsteiger ohne Vorwissen
Tipp: Guest Additions installieren
Tipp: VM im Netzwerk sichtbar machen
Tipp: Dateien mit dem Host-Rechner tauschen

Über den Autor

Mirco Lang

Mirco Lang

Am Anfang war der C-64 des großen Bruders des besten Freundes in der Grundschule ...

Der echte Technikwahn kam dann mit einer Ausbildung bei Saturn - als Computer noch erklärt werden mussten, Soundkarten benötigten, ein gutes Monatsgehalt kosteten und das Internet nur bei Nerds und mit 38 kbp/s lief, bestenfalls.

Ein Studium der Informationswirtschaft und ein paar Jahre als Redakteur bei Data Becker später, sitzt hier ein freier Journalist, der auf Old-School-Computing (cli ftw!), Free Software, Frickelei, Kodi und "Hundedinger" steht - und Grauseligkeiten wie Bild und Heftig.co zutiefst verabscheut.

Und sonst so? Sauerländer, BSI-Mitarbeiter, untalentierter Musikinstrumentebesitzer und seit 24 Jahren Skateboarder, ein ziemlich alter. Und manchmal kommt das abgebrochene Philo-Studium wieder durch ...

Sag' Deine Meinung