Social Media-Overkill: Ihr wollt Gezielt bestimmte Tweets auch direkt und automatisch bei Facebook posten? Mit unserem Tipp ein Kinderspiel. 

Ja, ich weiß: Crossposting auf den beiden sozialen Netzwerken ist ein alter Hut: Das automatische Übertragen von Tweets als Facebook-Statusmeldung wird bereits länger von Twitter unterstützt. Einzig: Alle Tweets werden gnadenlos auf die Pinnwand gepostet, was nicht jedermanns Sache ist. Besser wäre, das selektiv zu gestalten und nur Tweets in Facebook zu posten, die auch wirklich dort erscheinen sollen. Mit einer Facebook-App ist das kein Problem.

Mit Selective Tweets Twitter-Posts gezielt bei Facebook posten

Die Facebook-App Selective Tweets macht das Crossposting zu einem Kinderspiel: Ruft die App-Seite auf und fügt dort Euren Twitter-Benutzernamen ein, etwa „@tutonaut„. Klickt anschließend auf „Save“.

Mit Selective Tweets lassen sich Twitter-Postings gezielt zu Facebook holen.

Das war es auch schon: Ab sofort scannt die Facebook-App Euer Twitter-Konto und veröffentlicht alle Postings, die Ihr mit dem Hashtah #fb verseht, automatisch auf Eurer Facebook-Timeline. So könnt Ihr reichlich twittern, ohne Euer Facebook-Konto unnötig zu belasten, habt aber gleichzeitig die Möglichkeit, mit nur einem Hashtag einen Tweet in beiden Netzwerken zu veröffentlichen. Übrigens strippt Selective Tweets das Hashtag auch gleich aus dem Facebook-Posting, es erscheint also ohne „#fb“ bei Facebook.

Facebook-Postings mit dem Hashtag „#fb“ werden automatisch bei Facebook gepostet.

Über den Autor

Christian Rentrop

Technikjournalist und Schreiberling aus Überzeugung. Schon als Zweitklässler 1986 mit dem Amstrad CPC angefixt, habe ich mich immer für Computer und Technik interessiert und finde: Computer sind nichts, wovor man Angst haben sollte.

Sag' Deine Meinung