Ihr wollt wichtige Kontakte auf Eurem Android-Smartphone noch schneller erreichen? Kein Problem! Platziert sie einfach als Verknüpfung auf der Startseite.

Android-Smartphones lassen sich bis ins letzte Detail an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Da ist es schon fast selbstverständlich, dass Ihr auch Eure Lieblings-Kontakte als Verknüpfung auf die Startseite Eures Handys platzieren könnt – allerdings wird das Feature oft übersehen. So erreicht Ihr Eure Lieblinge noch schneller, was vor allem bei vollen Kontaktlisten ein Pluspunkt ist. 

Um einen Kontakt als Verknüpfung auf den Startbildschirm zu packen, öffnet Ihr zunächst die Kontakte-App von Android und navigiert zum entsprechenden Kontakt. Öffnet nun die Detailansicht des Kontaktes, indem Ihr den Namen antippt. Tippt nun auf die drei Punkte oben rechts und wählt aus dem eingeblendeten Menü den Punkt „Auf Startbildschirm platzieren“ (da Android eben Android ist kann es sein, dass der Menüpunkt bei Euch ein wenig anders heißt 😉 ).

Über diesen Menüpunkt legt Ihr Eure Startseitenfavoriten fest

Das Ergebnis: Der entsprechende Kontakt landet als Verknüpfung auf der Startseite Eures Smartphones. Tippt Ihr ihn an, öffnet sich das Standard-Kontaktemenü und Ihr habt schnellen Zugriff auf den Anruf, SMS, WhatsApp, E-Mail und Co. Angenehmer Nebeneffekt für die liierten unter Euch: Der Partner freut sich, wenn er sich als Topfavorit auf der Startseite Eures Handys wiederfindet 😉

Wenn Eure Freundin oder Euer Freund den Exklusiv-Platz auf der Startseite haben, gibt es sicherlich Extrapunkte!

Das Ganze funktioniert meines Wissens nach mit praktische allen Android-Smartphones und klappt auch, wenn Ihr einen alternativen Launcher verwendet. Die so auf der Startseite gesammelten Kontakte können selbstverständlich auch in einem Ordner gruppiert werden, damit Ihr einen schnellen Zugriff auf Eure Favoriten habt. Wollt Ihr den Kontakt wieder entfernen, müsst Ihr ihn – je nach Android-Version und Launcher – in der Regel für einige Sekunden gedrückt halten, um entweder einen „Entfernen“-Befehl einzublenden oder (wie beispielsweise bei Sony-Smartphones) einen Mülleimer einzublenden, über den Ihr App-Icons vom Startbildschirm löschen könnt. Aus Eurem Telefonbuch wird der Kontakt natürlich nicht gelöscht, also keine Sorge ;).

 

Über den Autor

Boris Hofferbert

Freier Journalist, seit seligen Amiga-Tagen technikbegeistert, schreibt über Windows, Smartphones, Games und eine Menge anderen Kram

Sag' Deine Meinung