Zeiterfassung nach KISS-Prinzip für Android: A Time Tracker erfasst ohne jeden Overhead Arbeitszeiten für unterschiedliche Projekte und erstellt Reports.

Für jeden, der in Projekten arbeitet und diese einzeln abrechnen muss, ist Zeiterfassung essenziell – aber es muss nicht gleich eine große Projektverwaltung oder ein CRM sein. Wenn Ihr einfach per Tap die Projektuhr starten und simple Reports erhalten oder als CSV exportieren wollt, ist A Time Tracker für Android genau die richtige Lösung. Und natürlich könnt Ihr beliebig viele Projekte anlegen und parallel erfassen. Standardmäßig kann A Time Tracker nur einen Zähler starten, das müsst Ihr gegebenenfalls in den Einstellungen ändern. Hier zeigen wir Euch übrigens ein ähnlich einfach gestricktes Tool für Windows.

Das gute alte KISS-Prinzip für Zeiterfassung unter Android: Keep It Short and Simple – so soll’s sein.

Das Wichtigste zum Open Source App Store F-Droid zeigen wir Euch hier.

Über den Autor

Mirco Lang

Mirco Lang

Am Anfang war der C-64 des großen Bruders des besten Freundes in der Grundschule ...

Der echte Technikwahn kam dann mit einer Ausbildung bei Saturn - als Computer noch erklärt werden mussten, Soundkarten benötigten, ein gutes Monatsgehalt kosteten und das Internet nur bei Nerds und mit 38 kbp/s lief, bestenfalls.

Ein Studium der Informationswirtschaft und ein paar Jahre als Redakteur bei Data Becker später, sitzt hier ein freier Journalist, der auf Old-School-Computing (cli ftw!), Free Software, Frickelei, Kodi und "Hundedinger" steht - und Grauseligkeiten wie Bild und Heftig.co zutiefst verabscheut.

Und sonst so? Sauerländer, BSI-Mitarbeiter, untalentierter Musikinstrumentebesitzer und seit 24 Jahren Skateboarder, ein ziemlich alter. Und manchmal kommt das abgebrochene Philo-Studium wieder durch ...

Sag' Deine Meinung