Screenshots verlangen in der Regel nach einer Tastenkombination, was es unmöglich macht, den veränderten Mauszeiger bei Drag&Drop-Aktionen oder auch Menüs in Fenstern zu screenshotten. Die Lösung ist mit IrfanView wieder einmal ganz simpel: Ruft über C die Screenshot-Steuerung auf und aktiviert zeitgesteuerte Aufnahmen. Achtet darauf, dass Ihr als Screenshot-Ziel nicht „Custom rectangle …“ ausgewählt habt – das geht per Zeitautomatik natürlich nicht. Ebenso sollten die Bilder in einem Ordner gespeichert werden, da ansonsten der ganze Bildschirm vollpoppt. Legt noch Zeitintervall und vorzugsweise ein Bilderlimit fest (man vergisst das Ding auch schon mal im Hintergrund), startet die Funktion, startet Eure Dialog-, Drag&Drop- oder sonstige Aktion und wartet. In Bildern:

Screenshots verlangen in der Regel nach einer Tastenkombination, was es unmöglich macht, den veränderten Mauszeiger bei Drag&Drop-Aktionen oder auch Menüs in Fenstern zu screenshotten. Die Lösung ist mit IrfanView wieder einmal ganz simpel: Ruft über C die Screenshot-Steuerung auf und aktiviert zeitgesteuerte Aufnahmen. Achtet darauf, dass Ihr als Screenshot-Ziel nicht „Custom rectangle …“ ausgewählt habt – das geht per Zeitautomatik natürlich nicht. Ebenso sollten die Bilder in einem Ordner gespeichert werden, da ansonsten der ganze Bildschirm vollpoppt. Legt noch Zeitintervall und vorzugsweise ein Bilderlimit fest (man vergisst das Ding auch schon mal im Hintergrund), startet die Funktion, startet Eure Dialog-, Drag&Drop- oder sonstige Aktion und wartet. In Bildern:

Zeitgesteuerte Screenshots

Der veränderte Mauszeiger beim Draggen.

Über den Autor

Mirco Lang

Mirco Lang

Am Anfang war der C-64 des großen Bruders des besten Freundes in der Grundschule ...

Der echte Technikwahn kam dann mit einer Ausbildung bei Saturn - als Computer noch erklärt werden mussten, Soundkarten benötigten, ein gutes Monatsgehalt kosteten und das Internet nur bei Nerds und mit 38 kbp/s lief, bestenfalls.

Ein Studium der Informationswirtschaft und ein paar Jahre als Redakteur bei Data Becker später, sitzt hier ein freier Journalist, der auf Old-School-Computing (cli ftw!), Free Software, Frickelei, Kodi und "Hundedinger" steht - und Grauseligkeiten wie Bild und Heftig.co zutiefst verabscheut.

Und sonst so? Sauerländer, BSI-Mitarbeiter, untalentierter Musikinstrumentebesitzer und seit 24 Jahren Skateboarder, ein ziemlich alter. Und manchmal kommt das abgebrochene Philo-Studium wieder durch ...

Sag' Deine Meinung