Mit einer SSD werden iMacs richtig schnell. Die Modelle Late 2011 sind hier sehr dankbare Kandidaten. Zwei Videos verraten, wie die SSD-Installation geht.

Anno 2011 waren SSDs noch teuer, trotzdem dürften die letzten iMacs mit DVD-Laufwerk noch in vielen Haushalten zu finden sein. Anders als die Vorgängermodelle verfügen die Late-2011-iMacs jedoch über einen SSD-Slot hinter dem optischen Laufwerk, in dem eine SSD zusätzlich zur Festplatte eingebaut werden kann – ohne dass dafür das optische Laufwerk weichen muss. SSD-Hersteller OWC hat zwei hervorragende Video-Anleitungen erstellt, mit deren Hilfe die Nachrüstung für erfahrene Anwender kein Problem sein sollte.

SSD-Installation im iMac 2011 mit 21,5-Zoll-Bildschirmdiagonale:

SSD-Installation im iMac 2011 mit 27-Zoll-Bildschirmdiagonale:

Psst: Sag's Deinen Freunden.

Über den Autor

Christian Rentrop

Technikjournalist und Schreiberling aus Überzeugung. Schon als Zweitklässler 1986 mit dem Amstrad CPC angefixt, habe ich mich immer für Computer und Technik interessiert und finde: Computer sind nichts, wovor man Angst haben sollte.

Artikel kommentieren: