Events wie die Fußball-WM, Festivals oder Messen müsst Ihr unter iOS nicht manuell in Euren Kalender eintragen – wir zeigen Euch, wie es viel einfacher geht

Bei Fußballfans herrscht in diesen Tagen Ausnahmezustand, denn die WM in Brasilien ist in vollen Gange. Die meisten von Euch dürften die Spiele von unseren Jungs oder den anderen Teams Eurer Herzen ohnehin schon dick im Kalender angestrichen haben, doch nur die wenigsten machen sich vermutlich die Mühe, sämtliche Spielpaarungen einzutragen. Wenn Ihr Eure Termine ohnehin auf dem iPhone oder iPad verwaltet, braucht Ihr das Euch gar nicht, denn ein praktischer Onlinedienst nimmt Euch die Mühe ab – und das nicht nur bei Fußballspielen!

Auf der Website von Wann-is-Was findet Ihr alle möglichen Events, die Ihr mit wenigen Klicks zu Euren Kalendern hinzufügen könnt. Besonders einfach funktioniert dies auf Apple iOS-Geräten. Öffnet den Safari-Browser auf Eurem iPhone, iPad oder iPod Touch und besucht www.wann-is-was.de. Sucht nun über die Navigation den Kalender aus, den Ihr abonnieren möchtet. Neben Fußball und anderen Sportarten bietet die Seite unter anderem Termine für Messen, Musik-Festivals, Feiertage und vieles mehr. Habt Ihr den passenden Kalender gefunden, klickt Ihr auf „Download“ und wählt „Kalender abonnieren“. Die Einträge tauchen künftig direkt in der Kalender-App von iOS aus und werden über die iCloud auf andere Apple-Geräte synchronisiert.

Wann-is-Was hilft dabei, wichtige Ereignisse ganz einfach in den Kalender zu übertragen

Wollt Ihr einen abonnierten Kalender nicht mehr verwenden, öffnet einfach die Kalender-App, tippt unten auf „Kalender“ und deaktiviert den entsprechenden Eintrag im Bereich „Abonniert“. Hier könnt Ihr über das „i“-Symbol auch die Farbe anpassen, in der die Termine des abonnierten Kalenders angezeigt werden.

Die Kalender lassen sich unter iOS ganz einfach abonnieren

Alternativ: Termine in den Google Kalender importieren

Falls Ihr nicht nur in der Apple-Welt unterwegs seid und Eure Termine über den Google-Kalender verwaltet, könnt Ihr die Kalender von wann-is-was ebenfalls nutzen. Wenn Ihr Euren Google Kalender schon auf dem iPad oder iPhone eingerichtet habt, wählt Ihr auf der Website einfach den Eintrag „Google Kalender“. Daraufhin öffnet sich eine Übersicht der Termine, die Ihr auf Wunsch noch bearbeiten könnt. Wählt Ihr „Fertig“, werden die Termine in den Google-Kalender auf dem iOS-Device eingetragen und entsprechend mit Eurem Konto synchronisiert. Das könnt Ihr alternativ auch im Desktop-Browser erledigen: Hier könnt Ihr über wann-is-was.de die Kalender als ics-Datei herunterladen. Diese lässt sich anschließend in den Google-Kalender importieren oder mit einem Programm wie Microsoft Outlook oder Mozilla Thunderbird öffnen.

Auch der Google-Kalender lässt sich über Wann-is-Was komfortabel mit Terminen füllen

Über den Autor

Boris Hofferbert

Freier Journalist, seit seligen Amiga-Tagen technikbegeistert, schreibt über Windows, Smartphones, Games und eine Menge anderen Kram

Sag' Deine Meinung