Antwort auf: IMac 2008 early Installationsproblem

#23318 Antwort

OK, das könnte an defekten Datenträgern liegen. Hoffen wir’s mal nicht, vielleicht ist auch nur die Festplatte falsch formatiert.
Wenn er von CD bootet, starte das CD-System und dort das Festplatten-Dienstprogramm. Gucke, dass die Festplatte als eine Partition (!) und mit Mac OS X Journaled formatiert ist. GUID als Partitionsschema. Dann hat Du ein großes Systemlaufwerk, auf dem die Mac OS X-Installation eigentlich klappen sollte.