Alte iOS-Devices per Ebay oder Kleinanzeige auszumisten ist eine hübsche Möglichkeit, die Portokasse aufzufüllen. Allerdings müssen vor dem Kauf alle Daten, Medien und Einstellungen entfernt werden. Wir zeigen, wie’s geht.

Alte iOS-Geräte per Ebay oder Kleinanzeige auszumisten ist eine hübsche Möglichkeit, die Portokasse aufzufüllen. Allerdings müsst Ihr vor dem Verkauf von iPhone, iPad oder iPod touch beachten, dass alle Daten vom Gerät entfernt sind. Zum Glück verfügen alle Apple-Geräte dieser Bauart über entsprechende Funktionen und lassen sich mit wenigen Handgriffen von allen Daten bereinigen und in den Werkszustand zurücksetzen.

1. Systemeinstellungen öffnen

Öffnet die Systemeinstellungen. Diese findet Ihr auf der Startseite („Home-Bildschirm“) Eures iPads, iPhones oder iPod touch.

2. Punkt „Allgemein“ öffnen

Im Menüpunkt „Allgemein“ seht Ihr ganz unten den Punkt „Zurücksetzen“. Tippt ihn an.

3. Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Tippt jetzt „Inhalte und Einstellungen löschen“ an, um den Löschvorgang einzuleiten. Der Löschvorgang ist jetzt eingeleitet, allerdings noch nicht gestartet.

4. Passcode/Passwort eingeben (optional)

Wenn Ihr Euer iPad, iPhone oder Deinen iPod touch mit einem Passcode gesichert habt, müsst Ihr diesen jetzt eingeben. Diese Sicherheitsüberprüfung schützt Euch normalerweise vor Fremdzugriff.

5. Löschen bestätigen

iOS fragt Euch nun noch ein letztes Mal nach, ob Ihr die Inhalte wirklich löschen möchtet. Mit einem Klick auf „Löschen“ werden alle Apps, Einstellungen und Medien von dem Gerät entfernt, was eine Weile dauern kann. Anschließend wird das iOS-Gerät neu gestartet und ist in dem gleichen Zustand, in dem es aus der Packung kam. Fertig: Das iOS-Device ist jetzt zurückgesetzt.

Über den Autor

Christian Rentrop

Technikjournalist und Schreiberling aus Überzeugung. Schon als Zweitklässler 1986 mit dem Amstrad CPC angefixt, habe ich mich immer für Computer und Technik interessiert und finde: Computer sind nichts, wovor man Angst haben sollte.

Sag' Deine Meinung