Die Band U2 hat genau ein Lied, das ich mag: „Sunday Bloody Sunday“ von 1983. Schon damals zeigte U2 erste Weltretter-Ambitionen, befasst sich der Song doch mit dem Konflikt in Nordirland, der am 30. Januar 1972 mit dem „Blutsonntag“ einen fürchterlichen Höhepunkt fand: Die britische Armee erschoss bei einer Demonstration für Bürgerrechte 13 Demonstranten und verletzte 13 weitere, was zu einer Eskalation des Konflikts führte. Der Song war zu spät und im Grunde banal, aber so ist Musik eben, trotzdem sorgt er bei Fans der Band auch heute noch für das gefürchtete „Gänsehaut pur“-Syndrom, das auch Helene-Fischer-Fans befällt. Wer mehr davon braucht, kann sich freuen: U2 und Apple verschenken bis zum 13. Oktober 2014 das neue U2-Album „Songs of Innocence“ an alle 500 Millionen iTunes-Nutzer. Wir zeigen, wie Ihr es bekommt.

Die Band U2 hat genau ein Lied, das ich mag: „Sunday Bloody Sunday“ von 1983. Schon damals zeigte U2 erste Weltretter-Ambitionen, befasst sich der Song doch mit dem Konflikt in Nordirland, der am 30. Januar 1972 mit dem „Blutsonntag“ einen fürchterlichen Höhepunkt fand: Die britische Armee erschoss bei einer Demonstration für Bürgerrechte 13 Demonstranten und verletzte 13 weitere, was zu einer Eskalation des Konflikts führte. Der Song war zu spät und im Grunde banal, aber so ist Musik eben, trotzdem sorgt er bei Fans der Band auch heute noch für das gefürchtete „Gänsehaut pur“-Syndrom, das auch Helene-Fischer-Fans befällt. Wer mehr davon braucht, kann sich freuen: U2 und Apple verschenken bis zum 13. Oktober 2014 das neue U2-Album „Songs of Innocence“ an alle 500 Millionen iTunes-Nutzer. Wir zeigen, wie Ihr es bekommt.

Tim Cook und Bono auf der Keynote 2014.

Wer bereits einen iTunes-Account hat…
… kann das Album nicht mehr über die „Kaufen“-Funktion des Stores kaufen, da es von Apple bereits gegen Ende der September-Keynote 2014 automatisch den „Gekauften Artikeln“ zugeordnet wurde. Das bedeutet – zum Glück für alle U2-Ohrenbluter wie mich – nicht, dass das Album automatisch in die iTunes-Mediathek übertragen wird: Vielmehr müssen U2-Fans dazu die „Gekauften Artikel“ aufrufen und anschließend schauen, welche gekauften Titel nicht in der Mediathek sind. Hier gibt es dann auch das U2-Album. Ein Klick auf die kleine Wolke lädt es in die Mediathek herunter, egal, ob Ihr mit iPhone, iPad, iPod touch oder dem Mac/PC unterwegs seid.

Das U2-Album befindet sich unter „Gekaufte Artikel“.

Neue Konten erhalten das Album ebenfalls
Wer noch kein iTunes-Konto besitzt, muss sich nur eines anlegen und iTunes installieren. Anschließend kann das U2-Album auch hier heruntergeladen werden. Wer nicht auf Mac OS X oder Windows setzt, kann das natürlich unter Linux auch in einer virtuellen Maschine durchführen und die nicht kopiergeschützten Mediendateien anschließend aus der VM auf den Rechner kopieren. Wichtig: Die Aktion läuft am 13.10.2014 aus, dem U2-Album dürfte dann der Titel „meistgeladenes Musikalbum“ im Guiness-Buch der Rekorde sicher sein.

Über den Autor

Christian Rentrop

Technikjournalist und Schreiberling aus Überzeugung. Schon als Zweitklässler 1986 mit dem Amstrad CPC angefixt, habe ich mich immer für Computer und Technik interessiert und finde: Computer sind nichts, wovor man Angst haben sollte.

Sag' Deine Meinung