Thunderbird: Darstellung per CSS anpassen

Ob rot unterlegte Heute-Tage im Kalender oder farbliche Abgrenzung gelesener Nachrichten - kein Problem für Thunderbird

Manchmal sind es Kleinigkeiten, die bei so guten und ausgereiften Programmen wie Thunderbird dennoch nerven. Zum Beispiel im Kalender: Der Heute-Tag wird durch eine kleine blaue Unterlegung des Datums angezeigt – was leider sehr schnell untergeht. Gleiches gilt für den aktuell markierten Tag. Spätestens beim Scrollen durch mehrere Monate geht so die Übersicht flöten. Aber Thunderbird ist nun mal Open Source und darum auch anpassbar! Und so geht’s:

Thunderbird vorbereiten

Der Email-Client lässt sich ziemlich simpel per CSS anpassen – allerdings ist die Option seit einiger Zeit standardmäßig ausgeschaltet. Warum auch immer. Also müssen Nutzer-CSS-Dateien zunächst mal wieder aktiviert werden. Öffnet dazu den Editor über Settings/General/Config Editor (ganz unten auf der Seite). Sucht dort nach der Option toolkit.legacyUserProfileCustomizations.stylesheets und setzt sie per Doppelklick auf true.

Öffnet dann den Profil-Ordner, unter Windows standardmäßig C:\Users\%USERNAME%\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\123irgendwas321.default-release. Legt dort einen Ordner Chrome an und darin eine Datei userChrome.css.

Kalender anpassen

In der userChrome.css dürft Ihr nun eigenen Code hinterlegen. Hier ein Beispiel, um den Heute-Tag im Kalender komplett rot zu unterlegen und den markierten Tag orange:

.calendar-month-day-box-current-month[selected="true"] {
  background-color: orange !important;
}

.calendar-month-day-box-current-month[relation="today"] {
  background-color: red !important;
}

  }

Jetzt Thunderbird neu starten und die Übersicht genießen:

kalender in thunderbird.
Ja gut, nicht hübsch – aber auffälliger

Oder wie wäre es mit einer Einfärbung gelesener beziehungsweise nicht gelesener Nachrichten? Der Code:

tr[is="thread-row"][data-properties~="new"] {
   color: black !important;
   font-weight: normal;
}
tr[is="thread-row"][data-properties~="unread"] {
   color: green !important;
   font-weight: bold !important;

Und hier das Ergebnis:

nachrichten in thunderbird.
Manuell kolorierte Nachrichten

Möglichkeiten gibt es viele – Ihr müsst Euch nur die passenden CSS-Styles heraussuchen – wobei die Namen wunderbar sprechend sind. Hier etwa das ganze Stylesheet zum Einstiegsbild:

.calendar-month-day-box-current-month[selected="true"] {
  background-color: orange !important;
}

.calendar-month-day-box-current-month[relation="today"] {
  background-color: red !important;
}

.calendar-month-day-box-current-month[relation="past"] {
  background-color: GreenYellow !important;
}

.calendar-month-day-box-other-month[relation="future"] {
  background-color: beige !important;
}

.calendar-month-day-box-other-month[relation="past"] {
  background-color: coral !important;
}

Einfach, oder?

8% sparen
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Mirco Lang

Freier Journalist, Exil-Sauerländer, (ziemlich alter) Skateboarder, Dipl.-Inf.-Wirt, Einzelhandelskaufmann, Open-Source-Nerd, Checkmk-Handbuchschreiber. Ex-Saturn'ler, Ex-Data-Becker'ler, Ex-BSI'ler. Computer-Erstkontakt: ca. 1982 - der C64 des großen Bruders eines Freunds. Wenn Ihr hier mehr über Open Source, Linux und Bastelkram lesen und Tutonaut unterstützen möchtet: Über Kaffeesponsoring via Paypal.freue ich mich immer. Schon mal im Voraus: Danke! Nicht verpassen: cli.help und VoltAmpereWatt.de. Neu: Mastodon

2 Kommentare

  1. Hallo Mirco,

    das mit ungelesenen Nachrichten funktioniert wunderbar mit Tabellenansicht, nicht aber mit Kartenansicht. Wie kann die Kartenansicht so angepasst werden? Und wo kann ich die passenden CSS-Styles, z. B. für Farbe der markierten Elemente, finden? Über Google finde ich *zig Seiten, sie führen aber nicht zum gewünschten Erfolg (funktioniert nur mit Vorgängerversion).

    Gruß
    Sergej

    1. Wie genau das mit der Kartenansicht geht, weiß ich nicht. Thunderbird hat aber einen integrierten Inspektor: „Tools/Development Tools/Developer Toolbox/Inspector“. Wenn Du hier mit der Maus über die einzelnen Punkte fährst, werden die zugehörigen Bereiche im Thunderbird-Fenster hervorgehoben. Ist allerdings ziemlich viel Fummelei, es ist riesig! Dafür kannst Du Werte auch direkt darin ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"