Mit dem Soundcore Spirit Pro liefert Anker einen Sport-tauglichen Bluetooth-Kopfhörer zum fairen Preis. Unser Test klärt, ob sich der Kauf für Euch lohnt.

Sportkopfhörer gibt es wie Sand am Meer. Stabile Bluetooth-Verbindungen haben ein großes Manko der Vergangenheit beseitigt: Knackende Geräusche und Verbindungsabbrüche. Apples AirPods zeigen wie kabellose Kopfhörer funktionieren sollen: Klappe des Ladecases auf, Stöpsel rein und los geht es. Leider sind die AirPods  nicht auf Sport ausgelegt, sodass sie bei Belastung leicht herausrutschen. Anker zeigt eine interessante Alternative für den Sportler: Die In-Ear-Kopfhörer Soundcore Spirit Pro.

Anker Soundcore Spirit Pro: Gute Technik für den Alltagssport

Klar, mit nur 6mm Treibern kann man nicht die wummernden Bässe von Over-Ear-Kopfhörern erwarten. Dennoch wissen die SoundCore Spirit Pros zu überzeugen. Mit einem Gang in die Einstellungen können die Kopfhörer bei der Ersteinrichtung schnell dem Android oder iOS-Gerät hinzugefügt werden. Geladen werden die SoundCore Spirit Pros ohne eigenständiges Case über eine Micro-USB Dose. Ein Kabel und eine Stofftasche für den sicheren Transport liegt dem Lieferumfang bei.

Anker Soundcore Spirit Pro im Test

Der Anker Soundcore Spirit Pro hinterlässt im Test einen guten Eindruck.

Der Akku der Anker-Kopfhörer hält knappe sieben Stunden durch – im Testfall mit vergleichsweise niedriger Lautstärke konnten wir auch knapp 9:15h mit Spotify-Wiedergabe erreichen. Sobald der Akku knapp wird, ertönt ein akustisches Signal das uns daran erinnert die Spirit Pros wieder mit Strom zu betanken. Im Gegensatz zu Apples AirPods fehlt die zusätzliche Lademöglichkeit über das Ladecase. Anders als Apples Zahnbürsten-Aufsätze sind die Anker Soundcore Spirit Pros dafür wasserfest nach IPX7. Das heißt es ist möglich mit den SoundCore Spirit Pros nicht nur zu duschen, sondern auch schwimmen zu gehen. Auch wenn sich mir nicht der Wunsch erschließt unter der Dusche Musik über Kopfhörer zu hören, ist die Möglichkeit beim Schwimmen die Lieblings-Playlist oder ein gutes Hörbuch zu hören eine sehr interessante Option.

Anker Soundcore Spirit Pro in der Praxis

Zwischen den Kopfhörern befindet sich ein gummiertes Kabel mit einer kleinen Fernbedienung. Die charmante Klopfsignalsteuerung der AirPods fehlt den Soundcore Spirit Pros  leider. Die Kabellänge lässt sich leider  nicht ändern. Das kann dazu führen, dass das Kabel bei unterschiedlichen Kopfgrößen schlackert oder zu kurz ist. Die Einsätze für das Innenohr können ausgesucht werden. Anker liefert vorbildlicher Weise drei unterschiedliche Größen und verschiedene Bügel mit. Der Austausch geht problemlos von statten. Hier können sich andere Hersteller (Apple…) durchaus eine Scheibe abschneiden.

Anker Soundcore Spirit Pro vs AirPods

Im Vergleich mit Apples AirPods gewinnt Anker vor allem beim Preis und der Sport-Tauglichkeit. Klang und Funktionen überzeugen bei Apple hingegen eher.

Der Klang ist wie gesagt natürlich nicht mit den Over-Ear-Kopfhörern zu vergleichen. Die Mitten kommen noch einigermaßen klar, dafür fehlt dem Klang die Tiefe. Für Podcasts und Sprachinhalte sind die SoundCore Spirit Pros jedoch sehr gut geeignet und die Hörer bieten sich als Erweiterung der Kopfhörersammlung für zuhause an. Schön gelöst ist der Magnetverschluss der ein sicheres Verschließen der Nöppel erlaubt.

Fazit

Mit knapp 70 Euro Verkaufspreis liegen die SoundCore Spirit Pros in Sachen Bluetooth-Kofhörern in der Mittelklasse. Die Anker-Kopfhörer überzeugen in ihrer Funktionalität und können meiner Meinung nach durchaus mit der nächst-höheren Preisklasse mithalten. Auch wenn der Klang nur im Mittelfeld liegt, kann man mit diesem Sport-Kopfhörer kaum etwas falsch machen.

Noch mehr Tests findet Ihr unter diesem Link. Allgemeine Hardwarethemen sammeln wir hingegen hier für Euch.

Über den Autor

Benjamin Mewes

Benjamin Mewes

Technikbegeistert und programmieraffin seit den wilden Jugendtagen (QBasic, Delphi, R, Python, Fortran 77, Java). Heim-Automatisierung mit HomeKit und alles rund um macOS und iOS sind meine Steckenpferde!

Kommentieren:

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

1 Kommentar

  • „…Anders als Apples Zahnbürsten-Aufsätze sind die Anker Soundcore Spirit Pros dafür wasserfest nach IPX7.“ Ich glaub hier hat die Autokarottur zugeschlagen 😅

Danke für's Teilen!

Erzähle Deinen Freunden, dass Du diesen interessanten Artikel gefunden hast. Vielen Dank!