Tipp

  • Tipp: EA verschenkt Rollenspielmeisterwerk „Dragon Age: Origins“

    Ich versuche an dieser Stelle, einen akuten Nerd-out zu vermeiden: EA verschenkt derzeit eines der wohl besten Rollenspiele der vergangenen Jahre an alle Nutzer des hauseigenen Downloaddienstes Origin. Wer „Dragon Age: Origins“ in den vergangenen Jahren verpasst hat, kann dies nun endlich nachholen – zumindest auf dem PC.

    Weiterlesen »

  • Anleitung: Kodi / XBMC auf dem Amazon Fire TV einfacher starten

    In unserer Anleitung haben wir Euch gezeigt, wie Ihr Amazons Fire TV mit Kodi bzw. XBMC zum nahezu perfekten Alles-Player aufrüstet. Das einzige Manko ist der umständliche Start der Mediacenter-App: Amazons Fire OS erlaubt es „fremden“ Apps nicht, sich in der Startseite einzunisten. Doch es gibt einen sehr nützlichen Workaround, mit dem Ihr die Amazon Settop-Box für die Kodi / XBMC-Nutzung optimiert, ohne den Zugriff auf die Hauptfunktionen wie Amazon Prime Instant Video zu verlieren. Weiterlesen »

  • Windows 10 als Preview-Version gratis herunterladen [Update]

    Microsoft geht aufs Ganze: Gestern haben die Redmonder mit Windows 10 die kommende Version seines Betriebssystems vorgestellt, die im kommenden Jahr nicht nur das vergleichsweise unbeliebte Windows 8 ersetzen, sondern auch die treuen Windows 7-Jünger zum Umstieg bewegen soll. Fast schon traditionell dürft Ihr Euch schon jetzt eine frühe Vorabversion von Windows 10 herunterladen und diese auf einem Testrechner oder einer virtuellen Maschine auf Herz und Nieren testen. Weiterlesen »

  • Anleitung: WLAN-Probleme unter iOS beheben

    Hachja, Apple und die iOS Probleme. Einerseits spendiert das Mega-Update jede Menge neue Funktionen für iPhone, iPad und Co, andererseits sind Apples-Supportforen durchzogen von Threads, in denen iUser über Probleme berichten, die erst mit dem Update auf iOS 8 auftreten. Neben einer schlechten Systemperformance (gegen die Ihr zum Glück einiges tun könnt) werden besonders häufig Fehler in Sachen WLAN-Stabilität genannt. Wenn Ihr davon betroffen seid, könnten die folgenden Schritte möglicherweise eine Lösung für Euch bieten. Weiterlesen »

  • Was läuft bei Netflix, Amazon und Co.?

    Lange Zeit waren Videostreamingdienste hierzulande eine absolute Randerscheinung, doch mittlerweile hat sich dieser Zustand erfreulicherweise geändert. Spätestens mit dem Start von Netflix und Amazon Prime Instant Video sowie den schon vorhandenen Services wie Watchever oder Maxdome habt Ihr endlich eine ordentliche Auswahl an Streamingdiensten. Das Problem: Mit der größeren Auswahl an Anbietern und der komplizierten deutschen Rechtevergabe wird die Verteilung von Filmen und Serien zum Flickenteppich. Ein praktischer Webservice hilft Euch herauszufinden, welcher Dienst Eure favorisierte Serie oder Eure Lieblingsfilme im Angebot im Angebot hat.Weiterlesen »

  • Zeichen und Wörter in mehreren Dokumenten zählen

    Sei es bei der Diplomarbeit, einer Reihe von Pressemitteilungen oder dem Verfassen eines Buchs: Wer als Texter die Menge an Zeichen und Wörtern im Auge behalten muss, weiß die Zählfunktion von Textprogrammen wie Word oder LibreOffice zu schätzen. Der Haken: Die Programme zählen immer nur die Zeichenzahl des gerade geöffneten Dokuments. Wollt Ihr schnell und einfach die Zeichen in beliebig vielen Dokumenten zusammenzählen, kann Euch das praktisches Freeware-Programm Count Anything weiterhelfen. Weiterlesen »

  • Widgets unter iOS auf dem iPad und iPhone einsetzen

    Neben der Möglichkeit, alternative Tastaturen zu nutzen, haben Apple-Fans mit iOS 8 nun auch endlich die Möglichkeit, mithilfe von Widgets schneller auf wichtige Funktionen ihrer Lieblingsapps zuzugreifen. Für die Integration der Widgets auf dem iPhone, iPad und iPod Touch hat sich Apple für einen interessanten Weg entschieden. Bevor Ihr die praktischen Helfer aber nutzen könnt, müsst Ihr sie erst aktivieren – wir zeigen Euch, wie es geht.Weiterlesen »

  • Anleitung: Mit dem Kindle Bücher ausleihen

    Amazons Kindle hat durch die hervorragende Hardware und einem wirklich guten Angebot das Lesen auf E-Readern salonfähig gemacht – und zwar trotz seines wohl größten Kritikpunktes: Die komplette Bindung an Amazon und sein Angebot. Zwar ist es über Umwege möglich, auch Inhalte aus anderen E-Book-Angeboten auf den Kindle zu übertragen, generell seid Ihr aber auf Amazon angewiesen, wenn Ihr etwas auf dem Kindle lesen möchtet. Das gilt auch für das Ausleihen von E-Books, denn ein System wie Onleihe funktioniert auf dem Kindle leider nicht. Über die Kindle Leihbücherei ist es aber dennoch möglich, Bücher auf dem Kindle auszuleihen anstatt sie direkt zu kaufen.Weiterlesen »

  • Anleitung: Universellen ADB-Treiber für Android unter Windows schnell installieren

    Die „Android Debug Bridge“ oder kurz „ADB“ ist vor allem für Android-Entwickler wichtig, die Ihre Apps vom PC aus testen und debuggen wollen. Um diese unter Windows nutzen zu können, ist es wichtig, die passenden ADB-Treiber für Euer Smartphone oder Tablet zu installieren. Ihr seid keine Entwickler? Egal, installiert die Treiber trotzdem. Da Android auch unser aller Lieblings-Frickelsystem ist, sind die Treiber zum Beispiel dann wichtig, wenn Ihr Euren Androiden rooten möchtet oder Ihr schlichtweg ein Backup ohne Root-Rechte durchführen wollt. Normalerweise sind die ADB-Treiber ein Teil von Googles Android-Entwicklerkit. Dank eines praktischen Installers könnt Ihr Euch aber den Download des SDKs sparen und nur die für die meisten Aktionen wichtigen Treiber sowie die Tools ADB.exe und FastBoot auf Euer Windows-System installieren.Weiterlesen »

  • Anleitung: Ohne Facebook Messenger bei Facebook chatten

    Facebook ist Mist – oh, halt, das hatten wir ja schonmal… Aber ernsthaft, wer noch daran zweifelt, das Mark Zuckerberg und seine Schergen die Nutzer Ihres Dienstes nach allen Regeln der Kunst trollen, den dürfte mit dem Zwangsumstieg auf den Facebook-Messenger vom Gegenteil überzeugt worden sein. Worum geht es? Nun, wie schon im April angekündigt macht Facebook mittlerweile ernst und verlangt die Installation einer zweiten App auf Eurem Smartphone oder Tablet, wenn Ihr mobil mit Euren Facebook-Freunden chatten wollt. Das führte zwar traditionell zu Protesten in der Facebook-Gemeinde (schön zu sehen an den Bewertungen in Apples App Store), aber ebenso traditionell ist dies den Facebook-Machern ziemlich Schnuppe. Doch es gibt eine Möglichkeit, auch ohne Facebook-Messenger weiter mit Euren Freunden in Kontakt zu bleiben – wir zeigen Euch, wie es geht!Weiterlesen »

  • Darstellungsfehler und Abstürze in Google Chrome bändigen

    Google hat mit seinem Browser Chrome in den vergangenen Jahren eine hervorragende Alternative zu den Browser-Platzhirschen Firefox und Internet Explorer geschaffen. Das liegt vor allem an der sehr guten Performance von Chrome – zumindest meistens! Denn es kann passieren, dass der Google-Browser unter bestimmten Umständen mehr oder weniger unerklärlich in die Knie geht und langsam bis gar nicht mehr reagiert. Wenn Ihr diesen Fehler kennt, haben wir möglicherweise eine Lösung für Euch. Weiterlesen »

  • Apps herunterladen und mehr: Den Google Play Store vom Desktop aus nutzen

    Der Google Play Store ist toll: Nicht nur beherbergt er hunderttausende Android-Apps, er lässt sich auch hervorragend direkt im Browser verwenden. Das funktioniert allerdings nur, wenn Euer Androide den vollen Zugriff auf den Dienst hat – Besitzer eines Kindle Fire oder auch eines Nokia X blicken dabei genauso in die Röhre, wie Tester bestimmter Custom ROMs. Auch ist es normalerweise nicht möglich, Android-Apps direkt aus dem Play Store als APK-Dateien herunterzuladen, um sie später manuell zu installieren. Ein Mitglied des XDA Developers-Forum hat sich diesem Problem nun angenommen und einen Desktop-Client für den Google Play Store zusammengebastelt. Weiterlesen »

  • Die iPad-Tastatur daumenfreundlicher machen

    Das Tippen auf Bildschirmtastaturen ist nicht jedermanns Sache, erst recht, wenn man auf den Komfort von alternativen Tastaturen wie Swiftkey verzichten muss. Das hat man nun auch bei Apple erkannt und erlaubt mit dem kommenden iOS 8 endlich die Nutzung alternativer Tastaturen. Bis die nächste iOS-Version offiziell Ihren Weg auf die iPhones und iPads dieser Welt findet, können zumindest iPad-User mit einem oft übersehenen Feature den Schreibkomfort auf dem virtuellen Keyboard verbessern. Weiterlesen »

  • Beiträge von Google+ auf Webseiten und Blogs einbinden

    Google+ wird zwar von bösen Zungen immer mal wieder als Geisterstadt und überflüssig dargestellt, hat aber unserer Meinung nach durchaus seine Daseinsberechtigung – bei uns ist Googles Antwort auf Facebook sogar einer der größten Traffic-Quellen ;) . Vor allem öffentliche Diskussionen oder auch ansprechende Fotoalben finden sich bei Google+ en masse. Für Blogger und Webseitenbetreiber bieten die Googler eine praktische Möglichkeit an, einzelne Beiträge auf Google+ in Texte einzubinden. Weiterlesen »

  • PayPal zur Zahlung im Google Play Store verwenden [Update]

    Lange hat es gedauert, bis Google in seinem Play Store eine echte Alternative zur Zahlung mit Kreditkarte oder per Gutschein eingekauftem Prepaid-Guthaben erlaubt hat. Doch nun hatten die Macher in Mountain View endlich ein Einsehen und bieten seit kurzem auch die Möglichkeit an, Apps für Android oder auch Medien bei Google Play Video oder Google Play Music mit dem verbreiteten Online-Bezahlsystem PayPal zu bezahlen. Wir zeigen Euch, wie Ihr dazu vorgehen müsst. Weiterlesen »

  • Alle Android-Apps auf dem Amazon Kindle Fire HD/HDX installieren [UPDATE]

    Seit geraumer Zeit bietet Amazon mit den Modellen Amazon Kindle Fire HD und der höher auflösenden Version Amazon Kindle Fire HDX eine eigene Tablet-Reihe an. In Sachen Betriebssystem setzt Amazon dabei auf eine Android-Fork namens Fire OS – und diese verzichtet von vorne bis hinten auf alles, was in irgendeiner Weise mit Google zu tun hat. Stattdessen geht es beim Kindle Fire voll und ganz um die Amazon-Angebote: Ob Amazon MP3s per Cloud-Player, Kindle-E-Books und natürlich die tiefe Integration des Amazon-Videodienstes (bis heute ist die Android-App für Amazon Prime Instant Video exklusiv auf den Kindle Fire-Tablets verfügbar) seid Ihr beim Fire auf das angewiesen, was Amazon Euch erlaubt. Zumindest in Sachen Apps gibt es aber eine Möglichkeit, das maue Angebot des Amazon App Shops zu erweitern. Wir zeigen Euch, wie Ihr so gut wie alle Apps auf dem Kindle Fire installieren könnt. Weiterlesen »

  • Programme unter Windows immer als Administrator starten

    Bestimmte Programme müssen unter Windows schlicht und ergreifend immer mit vollen Administratoren-Rechten ausgeführt werden, um vernünftig zu funktionieren. So kann beispielsweise OpenVPN nur in diesem Fall eine funktionierende VPN-Verbindung aufbauen oder ein Dateimananger wie FreeCommander nur mit Admin-Rechten in bestimmten Systemverzeichnissen Dateien bearbeiten, verschieben oder löschen. Normalerweise müsst Ihr dazu mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung klicken und dann auf „Als Administrator ausführen“ klicken. Das ist zwar einfach, allerdings immer dann nervig, wenn man es einfach mal vergisst. Doch es gibt auch eine einfache Alternative dazu!Weiterlesen »

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"