Mit Notepad++ könnt Ihr Textdateien ab sofort live überwachen – beispielsweise, um Logs im Auge zu behalten. Für Linuxer: tail -f

Dass Notepad++ der weltbeste Texteditor ist, dürfte bekannt sein – auch wir haben schon den einen und anderen Artikel dazu verfasst. In der aktuellen Version 6.9.2 gibt es ein tolles neues Feature: Monitoring. Öffnet einfach eine Datei und schaltet das Monitoring-Feature über das Augen-Symbol oder Ansicht/Monitoring ein. Ihr seht dann jede Veränderung der Datei umgehend live in Notepad++. Das ist nützlich, um Log-Dateien zu beobachten oder auch Texte, die Ihr gemeinsam mit anderen bearbeitet. Für Linuxer: Es handelt sich also um das altbekannte „tail -f“.

notepadd
Anzeige

Monitoring direkt in Notepad++ – habe mich lange nicht mehr so sehr über ein neues Feature in alten Tools gefreut.

Über den Autor

Mirco Lang

Mirco Lang

Freier Journalist, Exil-Sauerländer, (ziemlich alter) Skateboarder, Dipl.-Inf.-Wirt, Einzelhandelskaufmann, Open-Source-Nerd, Stichwortschreiber. Ex-Saturn'ler, Ex-Data-Becker'ler, Ex-BSI'ler.

Computer-Erstkontakt: ca. 1982 - der C64 des großen Bruders eines Freunds.

Wenn ich Dir helfen konnte und/oder Du hier mehr über Open Source, Linux, Bastelkram oder auch Windows-Basics lesen möchtest:
Spendier mir einen Kaffee via Paypal.

Kommentieren: