Anzeige
FotografieWeb

Google Earth View oder: Die Schönheit der Erde von oben

Google Earth gehört zu den Google-Diensten, die ich zwar immer irgendwie cool fand, aber in der Praxis superselten nutzte. Das ist vermutlich auch der Grund dafür, dass mir Earth View with Google bislang komplett entgangen ist. Hier sammelt Google tausende von Fotos aus der Vogelperspektive von Orten rund um den Globus. Die Aufnahmen sind teilweise tatsächlich atemberaubend, sodass sich der Besuch auf jeden Fall lohnt.

Anzeige

Über 2500 Aufnahmen aus aller Welt

Auf Earth View with Google stehen derzeit über 2500 Luftaufnahmen aus aller Welt zur Verfügung. Vor wenigen Tagen erst kamen über 1000 Fotos hinzu. Die Bilder stammen unter anderem aus dem Archiven der NASA oder auch von Unternehmen wie Airbus. Bei der Umsetzung arbeitete Google übrigens mit dem deutschen Unternehmen Ubilabs zusammen. In einem sehenswerten YouTube-Video geben die Macher hinter Earth View with Google Einblick in die Entstehungsgeschichte des Projekts.

Earth View erkunden

Google bietet gleich mehrere Möglichkeiten an, die beeindruckenden Bilder von Earth View zu erkunden. Ihr könnt beispielsweise einfach nach links und rechts wischen bzw. klicken, um die Bilder zufällig durchzugehen. Über den Play Button oben passiert dies automatisch als Diashow. Mit dem Pfeil daneben dürft Ihr alle Fotos übrigens auch herunterladen.

Kuba sieht von oben mindestens genauso schön aus wie live vor Ort.
(Bild: CNES / Airbus, Maxar Technologies=

Tippt Ihr unten auf Show Map seht Ihr stattdessen eine Globus-Ansicht der Erde und könnt Euch gezielt zu den verschiedenen Orten begeben. Wenn Ihr Google Chrome als Browser verwendet, dürft Ihr außerdem eine Erweiterung für den Service installieren. Diese blendet beim Öffnen eines neuen Tabs automatisch ein wechselndes Fotos aus dem Earth-View-Fundus ein. Ganz nett, wenn auch nicht ganz meins.

Anzeige
Die Kartenansicht von Earth View. Über den Balken unten dürft Ihr Fotos nach bestimmten Farbmustern filtern.

Alles in allem ein sehr, sehr schöner Service von Google. Die Bilder wirken teils surreal, teils beeindruckend aber fast immer wunderschön. Zwar finde ich es schade, dass es zwar ein Bild von Bottrop, jedoch keins von Köln gibt, aber hey: Man kann nicht alles haben :-)

Weitere interessante Dinge rund um das weltweiteweb findet Ihr in unserer Internet-Ecke, allgemeine Foto-Tipps sammeln wir hier für Euch.

Zur Homepage von Google Earth View 

[via CNN Business]

Boris Hofferbert

Freier Journalist, seit seligen Amiga-Tagen technikbegeistert, am Desktop Apple- und unterwegs Android-Fan, zockt unter Windows, kann nicht ohne Musik (von Classic Rock über Ska bis Punk) und Hörbücher, schießt gerne Postkarten-Fotos, hat immer mindestens zwei Handys dabei und freut sich riesig über eine Kaffeespende ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!