Apple-Hintergrundbilder sind traditionell nett anzuschauen. Ein Fan hat alle macOS- und iOS-Wallpaper kostenlos zum Download bereitgestellt.

Ob macOS oder iOS: Jede neue Version von Apples Betriebssystemen kommt mit einer ganzen Reihe neuer und oft wirklich hübscher Hintergrundbilder. Ein Apple-Fan hat sich nun die Mühe gemacht, diese Hintergrundbilder zu sammeln – und zwar ALLE. In zwei Alben auf Google Fotos könnt Ihr die Apple-Hintergrundbilder aus den vergangenen Jahren herunterladen. Das ist nicht nur für Apple-Geräte interessant!

MacOS Wallpaper Download: Von System 7 bis Mojave

Auf Reddit stellt ein Nutzer namens Nucleam die Links zu den Apple-Wallpapern zur Verfügung. Vor allem für den Desktop-Interessant sind die Hintergrundbilder der diversen macOS-Versionen. Ob vom aktuellen macOS High Sierra, dem kommenden Mojave oder dem archaischen Apple System 7 reicht die Palette. Die Bilder stehen dabei jeweils in der höchsten verfügbaren Auflösung zur Verfügung. Ihr findet Sie unter diesem Link bei Google Fotos. Selbstfreilich könnt Ihr die Apple-Wallpaper auch auf einem PC mit Linux oder Windows nutzen.

Apple Snow Leopard Wallpaper (Quelle: Apple)

Ich habe die „gute, alte Zeit“ von Snow Leopard zwar nicht live erlebt, die Hintergrundbilder kenne ich aber dennoch ;)

iOS Wallpaper Downloader: Von iOS 3 bis zur iOS 12 Beta

Wer sein iPhone oder auch einen Androiden mit einem neuen (bzw. alten ;) Hintergrundbild versehen will, sollte unter diesem Link vorbeischauen. Hier hat Nucleam alle Wallaper vom Ur-iOS bis hin zur aktuellen Beta von iOS 12 versammelt. Neben den für iPhone und iPad optimierten Bildern gibt es hier auch noch eine Reihe von Promo-Bildern, die Apple für Events oder Sonderfunktionen bereitgestellt hat. Auch hier gilt: Die Bilder sind zwar für Apple-Geräte zugeschnitten, funktionieren aber genauso gut als Hintergrund für Android und Co.

iPhone Hintergrundbilder (Quelle: Apple)

Alle Hintergrundbilder von iPhone und iPad gibt es ebenfalls zum Download.

Apple Hintergrundbilder: Am besten sichern

Falls Euch die Hintergrundbilder aus der Geschichte von iOS und macOS gefallen, solltet Ihr sie am besten herunterladen. Ich könnte mir vorstellen, dass Apple (oder vielleicht auch die hinter den Fotos stehenden Künstler) über kurz oder lang dafür sorgen, dass die Wallpaper von Google Fotos verschwinden. Ich habe mir einige der Bilder gesichert, um ein wenig Abwechslung auf dem Mac zu haben. Auf dem Handy knipse ich meine Hintergrundfotos lieber selbst.

Was sagt Ihr: Gefallen Euch die alten Apple-Hintergrundbilder besser als die aktuellen? Oder geht Ihr einen ganz eigenen Weg bei der Desktop-Gestaltung? Ich freue mich über Eure Meinungen! Noch mehr Apple-Tipps findet Ihr in unseren Abteilungen für iOS und macOS.

Die besten Preise für Apple-Hardware

Über den Autor

Boris Hofferbert

Boris Hofferbert

Freier Journalist, seit seligen Amiga-Tagen technikbegeistert, am Desktop Apple- und unterwegs Android-Fan, zockt unter Windows, kann nicht ohne Musik (von Classic Rock über Ska bis Punk) und Hörbücher, schießt gerne Postkarten-Fotos, hat immer mindestens zwei Handys dabei und freut sich riesig über eine Kaffeespende ;-)

Wie und womit ich tagtäglich arbeite, erfahrt Ihr hier.

Kommentieren:

Ich akzeptiere

1 Kommentar

Konnten wir Dir helfen?

Dann freuen wir uns, wenn Du uns hilfst. Erzähle Deinen Freunden in den sozialen Netzwerken, dass Du diesen interessanten Artikel gefunden hast. Er hilft ihnen sicher auch weiter.

Vielen Dank!

Das Tutonaut.de-Team