Anzeige
AllgemeinNetzkulturWeb

Anleitung: Datum in Wordpress-Themes einsetzen

Wenn Euer Wordpress-Theme kein Datum an die einzelnen Posts heftet, könnt Ihr das recht einfach nachrüsten. Als Beispiel nehmen wir das Open-Source-Theme Fluxipress, das sehr schlank, schick und responsive ist, Posts aber kein Datum spendiert. Übrigens: Auch wenn die Entwickler von „Free, as in drinks“ sprechen, ist das Theme „free as in freedom“ – also nicht nur gratis, sondern Open Source und somit beliebig anpassbar (die GPL-Lizenzierung findet Ihr in der style.css).

Anzeige

1. Ausgangssituation

Hier seht Ihr eine normale Post-Seite ohne Datum – was schade ist, denn häufig ist es wichtig zu wissen, ob eine Anleitung oder ein Artikel noch relevant ist. Und beim Beispiel des Gizlog-Artikels zu Websites 2014 und ihren Pendants von 1999 ist es nützlich, um zu sehen, dass die Kollegen von t3n mit ihrer Variante später dran waren …

Wordpress-Datum

2. single.php bearbeiten

Wir wollen einfach Zeit und Datum des Artikels zwischen Überschrift und Text setzen. Öffnet dazu die Datei single.php und fügt folgenden Code nach dem in „h1“-Tags gehüllten Titel ein:

Anzeige
< ?php the_time('j. F, Y'); ?> | < ?php the_time(); ?>

Wordpress-Datum

3. Das Ergebnis

Und schon habt Ihr eine nützliche Datumsangabe – die Ihr natürlich auch an beliebigen anderen Stellen platzieren könnt. Übrigens: Ein Blick in den Wordpress-Codex zeigt Euch, wie Ihr allerlei sonstige Elemente manuell in Themes einfügt oder ändert.

Wordpress-Datum

Anzeige

Mirco Lang

Freier Journalist, Exil-Sauerländer, (ziemlich alter) Skateboarder, Dipl.-Inf.-Wirt, Einzelhandelskaufmann, Open-Source-Nerd, Checkmk-Handbuchschreiber. Ex-Saturn'ler, Ex-Data-Becker'ler, Ex-BSI'ler. Computer-Erstkontakt: ca. 1982 - der C64 des großen Bruders eines Freunds. Wenn Ihr hier mehr über Open Source, Linux und Bastelkram lesen und Tutonaut unterstützen möchtet: Über Kaffeesponsoring via Paypal.freue ich mich immer. Schon mal im Voraus: Danke! Nicht verpassen: cli.help

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close
Close