Google oder DuckDuckGo statt Bing als Standard-Suchmaschine in Edge? Mit dieser Anleitung stellt Ihr schnell und zuverlässig die passende Suchmaschine in Microsofts neuem Browser ein.

Der Edge-Browser in Windows 10 ist bereits deutlich besser als der Internet-Explorer und soll in wenigen Tagen mit dem großen Windows-10-Anniversary-Update noch besser werden. Leider hat Microsoft hier aber seinen hauseigene Suchmaschine Bing als Standard-Suchmaschine in Edge eingebaut. Wir zeigen Euch, wie Ihr sie nach Google oder einer anderen Suchmaschine ändert.

1. Google aufrufen und Edge-Einstellungen öffnen

Ruft zunächst die Google-Startseite im Edge-Browser auf. Das hat einen Grund, den Ihr in Punkt 4 erfahrt. Klickt dann rechts oben auf die drei Punkte. Wählt im daraufhin erscheinendenen Menü den Punkt „Einstellungen“, um die Browser-Einstellungen zu öffnen. Im Einstellungs-Menü gibt es eine Reihe praktischer Möglichkeiten, den Edge-Browser nach den eigenen Bedürfnissen anzupassen: So könnt Ihr zum Beispiel eine eigene Startseite definieren, indem Ihr „Öffnen mit: Bestimme Seite(n)“ anklickt und hier „Benutzerdefiniert“ wählt.

EdgeGoogle1

Google und die Edge-Einstellungen aufrufen…

2. Erweiterte Einstellungen anzeigen

Die Suchmaschine müsst Ihr allerdings anders ändern: Öffnet dafür die „Erweiterten Einstellungen“ ganz unten im Einstellungs-Menü, indem Ihr auf „Erweiterte Einstellungen anzeigen“ klickt.

EdgeGoogle2

… Erweiterte Einstellungen öffnen…

3. Adressleistensuche ändern

Im nun folgenden Menü findet Ihr den Eintrag „In Adressleiste suchen mit“. Hier ist „Bing“ als Standardsuchmaschine ausgewählt. Um das zu ändern, müsst Ihr auf den „Ändern“-Button drücken.

EdgeGoogle3

…Adressleisten-Suchoption ändern…

4. Standard-Suchmaschine in Edge von Bing auf Google umstellen

Nun seid Ihr in der Einstellung der Standard-Suchmaschine für den Edge-Browser. Da Ihr in Schritt 1 Google aufgerufen habt, erkennt Edge automatisch, dass Google als Suchmaschine hinzugefügt werden kann. Klickt Google an und danach auf „Als Standard“. Künftig verwendet Euer Edge-Browser Google statt Bing.

EdgeGoogle4

… Google auswählen und als Standard setzen.

Tipp: Ihr könnt auch andere Suchmaschinen in Edge nutzen

Edge erkennt eine Reihe von Suchmaschinen nach dieser Methode. So könnt Ihr nach und nach andere Suchmaschinen zum Wechseln einpflegen oder diese dauerhaft umstellen. Die beliebte Google-Alternative DuckDuckGo könnt Ihr beispielsweise genau wie die Google-Suche einfach durch Aufrufen der Startseite des Dienstes und erneutes Öffnen der Suchmaschineneinstellungen hinzufügen.

EdgeGoogle_5

Das klappt auch mit anderen Suchmaschinen.

Weitersagen:

Über den Autor

Christian Rentrop

Christian Rentrop

Freier Journalist, Baujahr 1979. Erste Gehversuche 1986 am Schneider CPC. 1997 ging es online. Seither als Blogger und Journalist in Totholzwäldern, auf digitalen Highways und manchmal in der echten Welt unterwegs.
Spendier‘ mir einen Kaffee.

Kommentieren:

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

shares