BusinessHardwareiPhone, iPad, iOS & iPadOS

Immer im Fokus – Apple Center Stage in der Praxis

So nutzt Ihr die neue Bewegungsverfolgung in FaceTime, Zoom und Co.

Vorhang auf für das neue iPad Pro und Apples Center-Stage-Lösung (auf Deutsch „Im Bild behalten“). Die verbesserte Kamera des iPad Pro hält Euch bei Videokonferenzen auch dann im Bild, wenn Ihr Euch bewegt. Hinter Center Stage steckt eine kombinierte Technik aus Bildgebung und einer spezialisierten KI, die erkennt wer sich in einem Videobild bewegt und auf euch fokussiert. Wie Apples neue Technologie funktioniert und wie ihr sie in jeder Videotelefonie-App aktiviert, verrät dieses Tuto!

Welche Technik steckt hinter Center Stage?

In Apples iPad Pro mit M1 Prozessor steckt ein Ultraweitwinkel-Objektiv, das in der Standardansicht leicht heranzoomt und somit nur einen begrenzten Bildausschnitt darstellt. Für Center Stage wird jedoch das gesamte aufgenommene Bild analysiert. Die Software analysiert das aufgenommene Bild und die Bewegungen und führt das Bild gemäß dieser Analyse sehr weich nach. Bedeutet, ihr bewegt euch ein wenig Richtung Bildrand, verfolgt euch die Kamera virtuell an den Bildrand. Das funktioniert auch mit Weichzeichnern wenn neue Personen aus dem Hintergrund hervortreten und sich im Bild positionieren.

Center Stage iPad Pro
Dank Center-Stage-Kamera lassen sich Videokonferenzen auf dem iPad Pro deutlich professioneller gestalten.

FaceTime – Apples Hauslösung

Seit der letzten WWDC (2021) wird Apples Videotelefon-Lösung aus dem Dornröschenschlaf geholt. Mit dem iPad Pro M1 kann die Folgeoption direkt in der Applikation freigeschaltet werden. Neben einer Einstellung innerhalb der FaceTime-App, kann die Folgeeinstellung zusätzlich in den Geräte-Einstellungen an- oder ausgeschaltet werden. Somit lässt sich die Funktion auch mitten in einem Gespräch bei bedarf aktivieren und deaktivieren. Weitere Infos dazu, wie Ihr Center Stage mit FaceTime nutzt, findet Ihr direkt bei Apple.

Center Stage FaceTime
In FaceTime könnt Ihr Center Stage jederzeit zuschalten oder deaktivieren.

Center Stage und Zoom

Einer der Gewinner der Corona Pandemie war sicherlich Zoom. Die Videokonferenz-Lösung ist mittlerweile in vielen Schulen im Einsatz. Wie auch bei FaceTime ist die Option direkt in der Hauptübersicht des Bildschirms eingebaut. In den Einstellungen kann man die Funktion allerdings nicht über die Einstellungen global für alle Anrufe deaktiviert werden. Die Funktion „Im Bild behalten“ funktioniert in der Praxis tadellos. Mehr Infos erhaltet Ihr im Supportbereich des Unternehmens.

Center Stage in Microsoft Teams

Im Gegensatz zu FaceTime und Zoom kann Teams die Folgeoption nur in den Geräteeinstellungen für die Applikation angeschaltet („Im Bild behalten“) werden. Somit ist auch eine schnelle Aktivierung innerhalb eines Gesprächs bisher nicht möglich. Das ist leider ein sinnloser zusätzlicher Schritt. Ich hoffe hier auf weitere Updates in Zukunft.

Center Stage Microsoft Teams
Zumindest Stand dieses Tutos müsst Ihr für Center Stage in Microsoft Teams noch in die iPad-Einstellungen wechseln. Das kann sich aber natürlich via Update ändern.

Center Stage und GoToMeeting

Der kleinste (kommerzielle) Konkurrent, GoToMeeting, erlaubt auch den Folgemodus,  wie aber auch bei Microsoft Teams ist dies nur möglich wenn man den Umweg über die Einstellungen gehen muss. Hier wäre ein weiteres Update sicherlich auch sinnvoll.

Center Stage und Jitsi

Die freie Lösung Jitsi unterstützt bisher noch kein Center Stage auf iOS (Stand Juni 2021). Noch wurde keine Unterstützung für die M1 iPad Pro spezifische Funktion angekündigt. Durch den freien API-Zugang sollte diese Funktionalität wahrscheinlich schnell von der Community umzusetzen sein. Noch mehr rund um Jitsi findet Ihr bei uns unter diesem Link.

jitsi screenshot
Aktuell hängt Jitsi bei der Unterstützung der M1-iPads noch etwas hinterher.

Noch mehr Tipps und Tricks zu allem, was einen Apfel ziert, findet Ihr bei unseren Apple-Tutos. Noch mehr Hilfen und Tests rund ums Geschäftsleben sammeln wir der Business-Rubrik. Apropos Geschäft: Warum wir es total super finden, wenn Ihr Euch iPads (oder auch Pesto) über die Links im Artikel bestellt, verrät Mirco Euch hier.

9%
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
5%
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
10%
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Benjamin Mewes

Technikbegeistert und programmieraffin seit den wilden Jugendtagen (QBasic, Delphi, R, Python, Fortran 77, Java). Heim-Automatisierung mit HomeKit und alles rund um macOS und iOS sind meine Steckenpferde!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"