Wenn die Festplatte ständig rattert und irgendwas unendlich Daten zu schreiben scheint, bietet Windows eine einfache Lösung. Und Ihr habt wieder Ruhe!

Als Windows-Nutzer kennt Ihr das bestimmt: Irgendeine Festplatte rattert und rattert, obwohl Ihr gerade gar nichts tut – Ihr wollt einfach nur RUHE! Möglichkeiten gibt es viele, vom Virenscanner, über Backuptools, bis hin zu irgendwelchen Updatern. Wir zeigen, wie Ihr den Störenfried mit Windows-eigenen Tools herausfindet.

Ressourcenmonitor öffnen

Öffnet zunächst den Ressourcenmonitor über das Startmenü oder über den Task-Manager (im Reiter Leistung). Wechselt hier auf den Reiter Datenträger und wartet ein paar Sekunden, da Windows hier oft etwas Zeit braucht, um alle Infos einzulesen. Oben findet Ihr den Bereich Prozesse mit Datenträgeraktivität. Sortiert die Einträge nach der Menge an Lese- oder Schreibzugriffen – mindestens bei einem Prozess solltet Ihr sehen, dass kräftig gelesen/geschrieben wird. Setzt genau dort ganz Links ein Häkchen vor den Prozess. Dadurch werden alle Einträge Feld Datenträgeraktivität auf diejenigen gefiltert, die von eben diesem Service stammen. Und schon solltet Ihr ganz klar sehen, welcher Prozess auf welche Festplatte zugreift – und könnt den Lärm dann abschalten.

ressourcenmonitor

Der Ressourcenmonitor spürt böse Schreiberlinge auf.

Tipp: Auf dieselbe Weise könnt Ihr auch CPU-, Netzwerk- und RAM-Fresser identifizieren.

Über den Autor

Mirco Lang

Mirco Lang

Freier Journalist, Exil-Sauerländer, (ziemlich alter) Skateboarder, Dipl.-Inf.-Wirt, Einzelhandelskaufmann, Open-Source-Nerd, Stichwortschreiber. Ex-Saturn'ler, Ex-Data-Becker'ler, Ex-BSI'ler.

Computer-Erstkontakt: ca. 1982 - der C64 des großen Bruders eines Freunds.

Wenn ich Dir helfen konnte und/oder Du hier mehr über Open Source, Linux, Bastelkram oder auch Windows-Basics lesen möchtest:
Spendier mir einen Kaffee via Paypal.

Kommentieren:

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Lästige Geräusche? Was schreibt da ständig auf welche Festplatte?

0