Gmail-Konten akzeptieren Dateitypen wie EXE oder BAT nicht – auch nicht, wenn sie in verschlüsselten ZIPs liegen. Mit einem kleinen Trick geht es dennoch.

Man könnte es für einen schlechten Scherz halten, aber Gmail-Konten akzeptieren Dateitypen wie EXE oder CMD nicht – auch nicht, wenn sie in ZIPs oder sonstigen Archiven liegen. Selbst ZIPs in verschlüsselten ZIPs empfangen diese armseligen DAU-Konten nicht. Ja, selbstverständlich guckt Gmail auch in verschlüsselte Archive – die Dateinamen lassen sich nämlich in der Regel dennoch auslesen.

Mit 7-zip könnt Ihr Google aber ein Schnippchen schlagen und verschicken, was Ihr wollt – verschlüsselt einfach auch die Dateinamen, dann sieht Google nichts und akzeptiert die Datei. Wenn Ihr über 7-zip verschlüsselte Archive erstellt, müsst Ihr dann allerdings im Format 7z packen, da ZIP diese Option nicht bietet.

gmail

Werden wir nicht alle gerne bevormundet? Ist doch super.

Führt also einen Rechtsklick auf die Dateien aus, wählt aus dem 7-zip-Menü „Zu einem Archiv hinzufügen“, dann im Hauptfenster das Format 7z und aktiviert die Verschlüsselung inklusive Dateinamen. Diese Archive könnt Ihr dann auch den bedauernswerten Gmail-Nutzern zukommen lassen. Mit WinRAR funktioniert das Vorgehen analog. Schon traurig, was für einen Bockmist Google da treibt, da hat sich wohl jemand am PEBKAC-Gedanken festgehalten …

z-zip

Mit 7-zip lassen sich Dateien auch für Google unsichtbar machen.

winrar

Auch Winrar kann Google den Zugriff entziehen.

Über den Autor

Mirco Lang

Mirco Lang

Freier Journalist, Exil-Sauerländer, (ziemlich alter) Skateboarder, Dipl.-Inf.-Wirt, Einzelhandelskaufmann, Open-Source-Nerd, Stichwortschreiber. Ex-Saturn'ler, Ex-Data-Becker'ler, Ex-BSI'ler.

Computer-Erstkontakt: ca. 1982 - der C64 des großen Bruders eines Freunds.

Wenn ich Dir helfen konnte und/oder Du hier mehr über Open Source, Linux, Bastelkram oder auch Windows-Basics lesen möchtest:
Spendier mir einen Kaffee via Paypal.

Kommentieren:

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Kommentare

Tipp: Alle Dateitypen an Gmail schicken…

2