Was passiert, wenn ein erwachsener Mann auf ein Trampolin mit 1.000 Mäusefallen springt? Findet es heraus – in Zeitlupe 😉

Normalerweise meide ich die Trending-Rubrik von YouTube wie die Pest. Zuviel Bibi, zuviel Pennäler-Humor von gaaaaanz unten, zuviel… Bäh. Heute jedoch hat mich ein versehentlicher Besuch auf ein Video gebracht, das ich Euch einfach nicht vorenthalten kann… Es ist einfach zu… Ich weiß es nicht. Aber ich kann es mir immer wieder ansehen 🙂

Jackass-Stil in Slow Motion

Die Jungs und Mädels der Slow Mo Guys haben ein Video gedreht, auf das auch die Jackass-Crew stolz gewesen wäre: Sie haben 1.000 (eintausend!!!) Mäusefallen gespannt und auf einem Trampolin verteilt. Ein todesmutiges (oder auch: völlig durchgeknalltes 😉 ) Mitglied der Truppe klettert auf eine Leiter – und springt mit voller Wucht mitten ins Verderben. Ja, das ist genauso bescheuert, wie es sich anhört. Warum wir es trotzdem zeigen? Weil das Ganze mit einer High-Speed-Kamera gefilmt wurde. Das Ergebnis sieht – unabhängig von der eigentlichen Aktion – einfach nur beeindruckend aus. Das Zusammenschnappen der Mäusefallen in Superzeitlupe hat etwas von einem choreographierten Ballett. Ich hatte tatsächlich schon immer ein Faible für Zeitlupenvideos – zuhause nachmachen würde ich es dennoch nicht 😉

Hier jedenfalls das Ergebnis – auf Wunsch auch in voller 4K-Auflösung:

Laut Videobeschreibung hat es wohl alleine schon rund vier Stunden gedauert, bis die Mäusefallen scharfgestellt waren. Interessant fände ich auch noch die Frage, woher man eine solche Menge an Nagerfängern überhaupt bekommt ^^

Mehr Slo-Mo-Spaß

Auf ihrem YouTube-Kanal präsentieren die Slow Mo Guys noch jede Menge weiterer Zeitlupenvideos. Darunter finden sich wirklich beeindruckende Aufnahmen, beispielsweise ein Unterwasser-Schuss mit 27.000 (!) Bildern in der Sekunde oder einem Feuer-Tornado in 4K. Naja… Und halt einem Sprung auf einen riesigen Wasserballon. Oder ein mit Wasser gefülltes Kondom auf dem Kopf. Alles wichtig für die Wissenschaft, da bin ich mir ganz sicher 😉

Wasserballon Kondom

FOR SCIENCE!!!!

Mehr Tutobizarres gefällig? Einfach hier entlang!

Artikel teilen:

Über den Autor

Boris Hofferbert

Freier Journalist, seit seligen Amiga-Tagen technikbegeistert, schreibt über Windows, Smartphones, Games und eine Menge anderen Kram

Artikel kommentieren:

Kommentare

shares