Das Multi-Clipboard Ditto funktioniert auch hervorragend vernetzt: So versendet Ihr ausgewählte Einträge einfach an andere Ditto-Installationen im LAN.

Wer einmal mit Ditto arbeitet, wird Windows wohl nie wieder ohne nutzen – und hier kommt noch ein super Gimmick: Ihr könnt einen oder mehrere Clipboard-Einträge an andere Rechner mit Ditto im Netzwerk senden. So habt Ihr eine wunderbar einfache und natürliche Möglichkeit, Dateien im Netzwerk zu teilen. Und die Konfiguration ist denkbar einfach:

Hier geht es zu unserer kleinen Ditto-Serie, wo Ihr etwas über die Einrichtung, Einfüge-Optionen und die Gruppenfunktion erfahrt.

1. Quell-Ditto konfigurieren

Ruft die Ditto-Konfiguration auf und tragt im Reiter Netzwerk ganz unten in die Liste die IP-Adressen der Ziel-Ditto-Rechner ein. Diese tauchen später im „Senden an“-Menü auf.

ditto-im-netzwerk

Welche Rechner dürfen Clips empfangen?

2. Ziel-Ditto konfigurieren

Im Ziel-Ditto wechselt Ihr wieder zum Netzwerk-Reiter, oder im Englischen „Friends“, tragt ganz oben die IP-Adresse des Quell-Dittos ein und entfernt das Häkchen bei „Disable Recieving Clips“.

ditto-im-netzwerk

Von wo sollen Clips empfangen werden?

3. Clips versenden

Im Quell-Ditto ruft Ihr nun die Liste der Zwischenablage auf, markiert die gewünschten Einträge (mit gedrückter Strg-Taste wählt Ihr mehrere einzelne Clips), ruft mit einem Rechtsklick das Kontextmenü auf und versendet über das „Senden an“-Menü.

ditto-im-netzwerk

Clips auswählen und versenden.

4. Clips einfügen

Auf dem Ziel-Ditto-Rechner solltet Ihr in der Liste nun die neuen Einträge sehen. Natürlich könnt Ihr die Dittos auch so konfigurieren, dass die Kopiererei in beide Richtungen funktioniert.

ditto-im-netzwerk

Die empfangenen Clips.

Über den Autor

Mirco Lang

Mirco Lang

Freier Journalist, Exil-Sauerländer, (ziemlich alter) Skateboarder, Dipl.-Inf.-Wirt, Einzelhandelskaufmann, Open-Source-Nerd, Stichwortschreiber. Ex-Saturn'ler, Ex-Data-Becker'ler, Ex-BSI'ler.

Computer-Erstkontakt: ca. 1982 - der C64 des großen Bruders eines Freunds.

Wenn ich Dir helfen konnte und/oder Du hier mehr über Open Source, Linux, Bastelkram oder auch Windows-Basics lesen möchtest:
Spendier mir einen Kaffee via Paypal.

Kommentieren:

Ich akzeptiere

Konnten wir Dir helfen?

Dann freuen wir uns, wenn Du uns hilfst. Erzähle Deinen Freunden in den sozialen Netzwerken, dass Du diesen interessanten Artikel gefunden hast. Er hilft ihnen sicher auch weiter.

Vielen Dank!

Das Tutonaut.de-Team