Cookie-Hinweise nerven spätestens seit der DSGVO-Einführung in jedem Browser. Eine praktische Erweiterung macht Schluss damit.

Die Cookie-Hinweise auf Webseiten waren schon immer nervig. Spätestens seit dem “Datenschutz”-Monster DSGVO sind sie aber in vielen Fällen unerträglich geworden. Eine kostenlose Browser-Erweiterung macht Schluss mit den nervigen Hinweisen.

Ja, auch wir mussten unsere Cookie-Hinweise erweitern: Besucht Ihr zum ersten Mal tutonaut.de, werdet Ihr wohl oder übel von einem Hinweis auf unsere Datenschutzbestimmungen begrüßt. Wir haben versucht, das Ding so unauffällig wie möglich zu gestalten. Doch viele (vor allem US-lastige) Webseiten kleistern den Bildschirm bei jedem Aufruf mit Cookie-Hinweisen zu. Vor allem bei Opt-out-Lösungen (sprich: Ihr könnt abwählen, ob die Cookies zum Einsatz kommen oder nicht) müsst Ihr Euch durch x Optionen klicken, bis Ihr zum eigentlichen Content kommt. Natürlich könnt Ihr auch einfach auf “Zustimmen” klicken und alle Cookies akzeptieren, was vermutlich die meisten Menschen ohnehin tun. Das Problem: Löscht Ihr die Nerv-Cookies später, kommt der Hinweis beim nächsten Aufruf der Seite erneut.

Cookie-Hinweise

Ein kleines „Best of“ der Cookie-Hinweise. Nervfaktor 1000.

Die Lösung für die Cookie-Hinweise

Wer keine Lust mehr auf die überaus nervigen Cookie-Hinweise hat, dem können wir helfen: Die praktische Browserwerweiterung I DON’T CARE ABOUT COOKIES filtert die Cookie-Meldungen automatisch raus. Dafür müsst Ihr faktisch nichts machen, als die Erweiterung für den Browser Eurer Wahl zu aktivieren. Anschließend seht Ihr beim Aufruf neuer Webseiten keine Cookie-Hinweise mehr. Das ganze basiert auf Filterlisten, die in meinen Praxistests erfreulich aktuell sind. Außerdem könnt Ihr I don’t care about cookies für bestimmte Seiten deaktivieren. Schon nach wenigen Minuten stelle ich fest, dass es sich ohne die Cookie-Hinweise gefühlt doppelt so entspannt surfen lässt.

Quelle: https://www.i-dont-care-about-cookies.eu/

I don’t care about cookies macht Schluss mit den Nerv-Hinweisen beim Surfen :)

Es gibt allerdings einen Haken: Die Erweiterung erlaubt das Setzen aller Cookies in Eurem Browser. Ich persönlich sehe das pragmatisch, weiß aber auch, dass es andere Ansichten dazu gibt. Auf der anderen Seite sind mir auch schon Seiten untergekommen, die wahlweise gar nicht ohne Cookies funktionieren oder – noch schlimmer – trotz Ablehnung der Cookie-Hinweise trotzdem Kekse im Browser hinterlassen. Mein Tipp: Stört Euch das, nutzt wahlweise den Inkognito-Modus oder löscht die Cookies manuell. Solange Ihr dazu nicht den verseuchten CCleaner einsetzt, versteht sich ;)

Download-Links:

I don’t care about cookies für Google Chrome

I don’t care about cookies für Mozilla Firefox

I don’t care about cookies für Opera

I don’t care about cookies für Pale Moon

Mehr Infos zu I don’t care about cookies findet Ihr auf der Homepage des Projekts.

Noch mehr Tutos zu allem im weltweiten Web findet Ihr unter diesem Link.

Über den Autor

Boris Hofferbert

Boris Hofferbert

Freier Journalist, seit seligen Amiga-Tagen technikbegeistert, am Desktop Apple- und unterwegs Android-Fan, zockt unter Windows, kann nicht ohne Musik (von Classic Rock über Ska bis Punk) und Hörbücher, schießt gerne Postkarten-Fotos, hat immer mindestens zwei Handys dabei und freut sich riesig über eine Kaffeespende ;-)

Wie und womit ich tagtäglich arbeite, erfahrt Ihr hier.

1 Kommentar

  • Der verseuchte Ccleaner? Immer noch wegen der vor Ewigkeiten mal infizierten einzelnen Version, die man in einem winzigen Zeitfenster herunterladen konnte? Oder geht es um die Version 5.45 ohne Privatssphärenoptionen, die nach ein paar Tagen wieder zurückgezogen wurde? Oder ist es die ach so schlimme Frage, ob Avast Antivirus installiert werden soll?
    Oder habe ich was verpasst?

    Diese Art von Gedanken“gut“ zieht sich durch Nutzerforen und kann Tools für immer aus dem Rennen nehmen – insofern hoffe ich, tatsächlich eine Verseuchung verpasst zu haben und nicht einem unbedachten Stammtischnebensatz aufgesessen zu sein ;)

Kommentieren:

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere