MacOS braucht zum Twittern keine zusätzliche Software: Nach der Einrichtung könnt Ihr direkt aus der Mitteilungszentrale Tweets schreiben.

Wir haben heute im Rahmen einer kleinen Chat-Konferenz beschlossen, künftig Twitter mehr Gewicht zu geben. Kein Wunder: Während Facebook nach und nach zum dubios-kontrollfreakigen Fakenews-Troll-Netzwerk für Kleingeister verkommt, wird auf Twitter Weltpolitik gemacht. Apple hat das erkannt: Ihr könnt direkt aus MacOS twittern – ohne zusätzliche Software!

Byebye, Twitter-Client

Und das ist ausgesprochen praktisch, zumal Twitter seinen offiziellen MacOS-Client im März 2018 einfach mirnichts, dirnichts aus dem Programm und aus dem AppStore geworfen hat. Schlimmer noch: Selbst, wenn das Tool wie bei mir noch installiert war, ließ es sich nicht mehr zur Mitarbeit bewegen. Also in die Tonne damit. Ersatz muss her, allerdings bin ich noch nicht sicher, ob ich Geld in Twitterific oder Tweetbot investieren will. Da kommt mir die Möglichkeit, direkt über MacOS zu twittern, gerade gelegen.

Ihr müsst zunächst Twitter in den Systemeinstellungen einrichten.

Ihr müsst zunächst Twitter in den Systemeinstellungen einrichten.

Twittern per MacOS – so geht’s

Die Möglichkeit dazu versteckt sich in der Mitteilungszentrale von MacOS. Allerdings müsst Ihr zuvor Euer Twitter-Konto unter MacOS einrichten.

  1. Öffnet dazu die Systemeinstellungen und wählt „Internet-Accounts“.
  2. Klickt auf „Twitter“ und gebt Euren Twitter-Benutzernamen samt Passwort ein. Klickt danach auf „Weiter“.
  3. Bestätigt die Freigaben mit einem weiteren Klick auf „Anmelden“.
  4. Twitter ist jetzt in MacOS eingerichtet und informiert Euch über die Mitteilungszentrale über neue Tweets.

Damit Ihr jetzt nicht nur Tweets empfangen, sondern auch selber welche schreiben könnt, müsst Ihr noch die Mitteilungszentrale öffnen und hier die Twitter-Funktion von MacOS aktivieren:

Twitter lässt sich per Widget nutzen.

Twitter lässt sich per Widget nutzen.

  1. Klickt auf den Mitteilungen-Knopf ganz rechts oben in der Menüleiste.
  2. Wählt das Tab „Heute“.
  3. Klickt ganz unten auf „Bearbeiten“.
  4. Eine zweite Leiste öffnet sich. Hier gibt es den Punkt „Social“.
  5. Zieht „Sozial“ an die Stelle, wo Ihr in der Mitteilungszentrale twittern wollt.
  6. Klickt auf das Twitter-Icon: Ein Twitter-Editor öffnet sich. Ihr könnt jetzt direkt über die MacOS-Mitteilungszentrale Tweets senden.
3...2...1 – Losgezwitschert!

3…2…1 – Losgezwitschert!

Übrigens: Noch schneller geht’s, wenn Ihr unter Systemeinstellungen -> Tastatur -> Kurzbefehle einen Tastatur-Shortcut für die Mitteilungszentrale definiert. Dann müsst Ihr nicht die Hände von der Tastatur nehmen, um schnell einen Tweet abzusetzen.

Ihr könnt für mehr Komfort auch noch einen Shortcut definieren.

Ihr könnt für mehr Komfort auch noch einen Shortcut definieren.

Über den Autor

Christian Rentrop

Christian Rentrop

Freier Journalist, Baujahr 1979. Erste Gehversuche 1986 am Schneider CPC. 1997 ging es online. Seither als Blogger und Journalist in Totholzwäldern, auf digitalen Highways und manchmal in der echten Welt unterwegs.
Spendier‘ mir einen Kaffee.

Kommentieren:

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.