Anzeige
MultimediaWindows

Klickpfade: Kodi-Bibliothek aufbauen

Mit einer Bibliothek voller Medien und Infos macht Kodi erst Spaß - und so geht's im Schnelldurchlauf

Und wieder wird es kurz und knapp, ohne Bilderwust und Blabla ;) Hier seht Ihr Schritt für Schritt, wie Ihr Eure Video- oder Musikdateien aus dem Heimnetz in Kodis Bibliothek bekommt. Natürlich inklusive der hübschen Bildchen, Darsteller-Infos und anderen Meta-Informationen, auf Deutsch versteht sich.

Anzeige

Über Klickpfade: Keine Bilder, keine langen Erklärungen – in dieser Serie gibt es nur den reinen Klickpfad von einem Ausgangspunkt zu einem bestimmten Ziel. Für alle, die eigentlich wissen, wie es geht und nur eine Erinnerung brauchen, für mehr Übersicht auf kleinen Screens und Puristen vielleicht ;)

Kodi-Bibliothek füllen

Wenn Euch das hier doch zu kurz ist, haben wir aber auch eine komplette Kodi-Serie, inklusive einem Artikel zum Aufbau der Bibliothek, dann aber mit Bildern und Erklärungen.

Ausgangspunkt: Kodi, Netzwerkfreigabe für Medienordner
Ziel: Medien liegen mit deutschen Meta-Informationen versehen in der Bibliothek

Anzeige
  1. Scraper auf Deutsch stellen
    1. In Kodi nach Addons/Herunterladen/Informationsanbieter/Film-Informationen navigieren
    2. Rechtsklick auf „The Movie Database“ (sollte ein Häkchen dran sein), Einstellungen wählen
    3. Sprache auf Deutsch wechseln und bestätigen
  2. Bibliothek füllen
    1. In Kodi Videos/Dateien ansteuern
    2. Videos hinzufügen
    3. Durchsuchen und Netzwerkfreigabe wählen
    4. Namen für Quelle vergeben und bestätigen
    5. Auf Dieser Ordner beinhaltet klicken und Filme, Serien oder Musikvideos wählen – dann mit OK beenden
    6. Frage nach Aktualisierung bejahen

Zu dem Thema haben wir übrigens auch ein kurzes Video:

Hinweis: Kann sein, dass das Video nicht zu sehen ist – irgendein Youtube-Unsinn … Wenn Ihr bei Youtube angemeldet seid, sollte es aber laufen.

Weitere Artikel aus der Klickpfade-Serie.

Mirco Lang

Freier Journalist, Exil-Sauerländer, (ziemlich alter) Skateboarder, Dipl.-Inf.-Wirt, Einzelhandelskaufmann, Open-Source-Nerd, Checkmk-Handbuchschreiber. Ex-Saturn'ler, Ex-Data-Becker'ler, Ex-BSI'ler. Computer-Erstkontakt: ca. 1982 - der C64 des großen Bruders eines Freunds. Wenn Ihr hier mehr über Open Source, Linux und Bastelkram lesen und Tutonaut unterstützen möchtet: Über Kaffeesponsoring via Paypal.freue ich mich immer. Schon mal im Voraus: Danke! Nicht verpassen: cli.help

5 Kommentare

  1. Danke für die Kurzanleitung. Habe damit meine Einstellungen überprüft und Übereinstimmung festgestellt :)
    Allerdings habe ich seit heute das Problem, dass bei mir in der Datenbank bei heute neu aufgenommenen Filmen die Anzeige erscheint: Besetzung nicht verfügbar. Ich kann mir nicht erklären woran das liegt. Vielleicht ein Fehler in The Movie Database?

    1. Ich hätte zunächst drauf getippt, dass die Daten in der TMDB schlicht nicht existieren, scheint aber leider nicht der Fall.

      Irgendwo scheint aber was zu haken, sei es bei der TMDB oder dem Scraper in Kodi. Je mehr ich herumspiele und Filme aus diversen Quellen tagge und aktualisiere desto mehr Fehler tauchen auf. Kann aber auch sein, dass das auf meinem Testsystem daran liegt, dass mehrere Kodis gleichzeitig laufen… Caches sind immer gute Quellen für derlei Fehler.

      Versuch es mal mit dem Universal Movie Scraper, zu finden über Addons/Herunterladen/Informationsanbieter/Film-Informationen. Da kann man ziemlich detailliert einstellen, aus welchen Quellen Titel, Darsteller, Handlung und so weiter kommen. Und nicht vergessen, den Scraper der Film-Quelle unter Einstellungen/Medien/Videos zu ändern.

      1. Vielen Dank für den Tip. Bin erst heute dazu gekommen, den Universal Movie Scraper zu testen. Jetzt habe ich zwar die Besetzung, aber die Handlung ist in Englisch und ich kann nicht deutsch einstellen. Muss ich halt noch ein bischen probieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!