Ihr könnt mehrere Tabs in Firefox nebeneinander anzeigen lassen, um gleichzeitig auf zwei Websites zu surfen. Wie das geht, verrät dieses Tuto.

Firefox-Tabs lassen sich im Hauptfenster nebeneinander anzeigen – praktisch, um etwa zwei Artikel oder Preislisten zu vergleichen. Natürlich könntet Ihr auch zwei Firefox-Fenster nebeneinander platzieren, aber das ist doch arg lästig und frickelig, einfacher geht es mit einem Bookmarklet.

Ein Code sie zu teilen…

Legt einfach ein neues Lesezeichen in der Leiste an und gebt folgenden String als Adresse an:

<code>javascript:A14nH=location.href;L3f7=prompt('Choose%20File%201',A14nH);R1Gh7=prompt('Choose%20File%202',L3f7);if(L3f7&&R1Gh7){Fr4Q='\n';Fr4Q+='\n';Fr4Q+='';with(document) write(Fr4Q);void(close())}}else{void(null)}</code>

Wenn Ihr nun das Bookmarklet anklickt, gebt Ihr nacheinander zwei Adressen ein (die des aktuellen Tabs ist vorgeladen) und schon habt Ihr die Parallelansicht. Das funktioniert auch mit Google Chrome, teils etwas hakelig.

bookmarklet

Firefox-Tabs nebeneinander

Über den Autor

Mirco Lang

Mirco Lang

Freier Journalist, Exil-Sauerländer, (ziemlich alter) Skateboarder, Dipl.-Inf.-Wirt, Einzelhandelskaufmann, Open-Source-Nerd, Stichwortschreiber. Ex-Saturn'ler, Ex-Data-Becker'ler, Ex-BSI'ler.

Computer-Erstkontakt: ca. 1982 - der C64 des großen Bruders eines Freunds.

Wenn ich Dir helfen konnte und/oder Du hier mehr über Open Source, Linux, Bastelkram oder auch Windows-Basics lesen möchtest:
Spendier mir einen Kaffee via Paypal.

Kommentieren: