Anzeige
SoftwareWeb

YouTube: Einfacher Screenshots von Videos erstellen

Per Browser-Erweiterung produziert Ihr per Mausklick Bildschirmfotos von YouTube-Inhalten

Ihr wollt eine besondere Szene in einem YouTube-Video festhalten? Per Screenshot kein Problem: Schaltet das Video in den Vollbild-Modus und nutzt die Standard-Screenshotfunktion von Windows, macOS oder Eurem Smartphone. Wollt Ihr aber – beispielsweise für Dokumentationszwecke – eine ganze Reihe von YouTube-Screenshots erstellen, ist der Umweg über die Druck-Taste und Konsorten recht unpraktisch. Für die Nutzer von Chrome oder Firefox gibt es elegantere Methoden, um Fotos aus YouTube-Videos zu extrahieren.

Anzeige

YouTube-Screenshots unter Google Chrome erstellen

Zugegeben, das ist ein sehr spezieller Fall und in aller Regel kommt Ihr vermutlich mit der guten, alten Druck-Taste unter Windows bzw. einer der besseren Alternative oder natürlich den erweiterten Screenshot-Funktionen von macOS genauso zum Ziel. Wollt Ihr aber viele Bildschirmfotos aus einem YouTube-Video extrahieren, gibt es schönere Lösungen. Bei unserer Einordnung von Apples WWDC 2020 habe ich zu Illustrationszwecken ein praktisches Chrome-Plug-in verwendet, um die Bilder aus dem Video zu erstellen.

Tutonaut YouTube Screenshot
Ihr wollt einen Screenshot aus einem unseren hochwertigen YouTube-Tutos erstellen? Das dürft Ihr – und mit dem passenden Werkzeug geht es sogar noch einfacher.

Für Nutzer von Google Chrome gibt es zu diesem Zweck in Form von Screenshot YouTube eine sehr hilfreiche Browser-Erweiterung für Bildschirmfotos von YouTube. Sobald Ihr sie installiert und aktiviert habt, taucht in der Playleiste auf YouTube ein Screenshot-Button auf. Klickt Ihr diesen, erstellt das Tool ein Bild des aktuellen Videoinhalts im PNG-Format – das war es auch schon.

YouTube Screenshots erstellen Chrome
Die Erweiterung bringt einen Screenshot-Button in die Playerleiste von YouTube.

Über die Optionen des Add-ons könnt Ihr auf Wunsch noch festlegen, ob die Bildschirmfoto-Funktion durch Druck auf die Taste P ausgelöst werden soll, außerdem dürft Ihr auf Wunsch die Wiedergabegeschwindigkeit der Videos anpassen. Mir geht es aber vor allem um die Kernfunktionen, die Screenshot YouTube für Google Chrome hervorragend löst.

YouTube-Screenshots mit Firefox erstellen

Auch für Mozilla Firefox gibt es entsprechende Lösungen. Bei meinen Schnelltests (Firefox fristet bei mir eher das Dasein eines Zweitbrowsers) hat sich der YouTube Screenshot Button als praktische Lösung bewährt. Das Ding ist Open Source und minimalistisch: Ein Button in der Player-Leiste, über den Ihr JPGs aus YouTube-Videos macht, fertig. So soll es sein.

Anzeige
YouTube Screenshots erstellen mit Firefox
Per Open-Source-Erweiterung erstellt Ihr auch in Firefox komfortablere YouTube-Bildschirmfotos.

Wie gesagt: Ein nischiger Tipp für nischige Anwendungen, aber vielleicht für den einen oder anderen von Euch interessant. Alternativ dazu gibt es auch noch Online-Dienste, die den Job erledigen, etwa das passend benannte YouTube-Screenshot.com. Für meine Zwecke genügen die Erweiterungen für Chrome und Firefox aber allemal.

Noch mehr Tipps rund um alles, was Ihr in diesem merkwürdigen „Internetz“ finden könnt, gibt es bei unseren Web-Tutos zu entdecken. Alternativ findet Ihr unter diesem Link allgemeine Tipps und Tricks rund um Software aller Art.

Boris Hofferbert

Freier Journalist, seit seligen Amiga-Tagen technikbegeistert, am Desktop Apple- und unterwegs Android-Fan, zockt unter Windows, kann nicht ohne Musik (von Classic Rock über Ska bis Punk) und Hörbücher, schießt gerne Postkarten-Fotos, hat immer mindestens zwei Handys dabei und freut sich riesig über eine Kaffeespende ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!