Der Better Explorer ist ein praktisches Tool.

Oh wie wunderbar, dass es Tool des Tages heißt, nicht Tipp des Tages – denn der Better Explorer ist echt schrecklich: Mit Office 2007 hat Microsoft das unsägliche Ribbon eingeführt, die kontextsensitive Menüleiste, die die guten alten Dropdown-Menüs wie „Datei“, „Fenster“, „Ansicht“ und so weiter abgelöst hat. Kontextsensitiv heißt, dass Ihr nicht alles seht, sondern nur das, von dem Microsoft-Mitarbeiter glauben, dass Ihr es auch braucht – ein ganz schreckliches Konzept. Das ich das für eine Plage halte, habe ich hier und auch hier kundgetan.

Windows-8-Funktion in Windows 7

Aber nun, es soll Menschen geben, die das gut finden, in Win 8 nervt dann auch der Explorer damit. Und wenn Ihr Ribbon wollt, könnt Ihr Ribbon haben: Der Better Explorer verhält sich eigentlich genauso wie der normale Windows Explorer (inklusive dessen Macken …), hat aber das moderne Ribbon-Menü. Viel, nun, „Spaß“!

http://better-explorer.com/

Baaaam – modern. Baaaam – nicht Standard-konfrom. Baaaam – Unfug. Aber wenn Ihr Ribbon wollt, hier isses.

ribbon

Und das da oben ist jetzt besser, ja? Aufgeräumter? Schneller? Intuitiver? Leute, Leute.

Über den Autor

Mirco Lang

Mirco Lang

Freier Journalist, Exil-Sauerländer, (ziemlich alter) Skateboarder, Dipl.-Inf.-Wirt, Einzelhandelskaufmann, Open-Source-Nerd, Stichwortschreiber. Ex-Saturn'ler, Ex-Data-Becker'ler, Ex-BSI'ler.

Computer-Erstkontakt: ca. 1982 - der C64 des großen Bruders eines Freunds.

Wenn ich Dir helfen konnte und/oder Du hier mehr über Open Source, Linux, Bastelkram oder auch Windows-Basics lesen möchtest:
Spendier mir einen Kaffee via Paypal.

Kommentieren:

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Explorer mit Ribbon auch unter Windows 7

0