Euer genaues Mainboard-Modell? Hier die schnellste Lösung – exklusiv bei Tutonaut ;)

Das Mainboard – der Name sagt es eigentlich schon – ist eines der wichtigeren Bauteile eines Systems. Und ausgerechnet da schweigt sich Windows aus. Meistens werden dann Tools wie CPU-Z oder gar Sisoft Sandra empfohlen – um mal eben Hersteller und Modellbezeichnung der Hauptplatine zu erfahren eigentlich zu viel Overhead. Im Rahmen unserer Mini-Tools gibt es aber die wohl schnellste, einfachste und schlankeste Lösung:

Mainboard-Modell auslesen

Entpackt einfach die ZIP-Datei und doppelklickt dann die einzige ausgepackte Datei TutoMainboardInfo.exe. Es poppt ein Fenster mit Informationen zu Mainboard-Hersteller und -Modell sowie verbauter CPU und Windows-Version. Und das war’s auch schon, mehr kann das Ding nicht.

screenshots vom tutomainboardinfo-tool

Auf den Punkt: Hier die Infos unter Windows 7 und Windows 10.

Wie funktioniert’s? Wie so oft, werkelt im Hintergrund ein AutoHotkey-Skript, das die vier einzelnen Informationen aus der Registry zieht. Und natürlich könnt Ihr den Code auch einfach in ein AutoHotkey-Skript übernehmen und mit einem Hotkey belegen, wenn Ihr zum Beispiel sowieso ständig ein selbst gebautes Textbausteinsystem oder ähnliches laufen habt:

RegRead, Model, HKEY_LOCAL_MACHINE\HARDWARE\DESCRIPTION\System\BIOS, BaseBoardProduct
RegRead, Hersteller, HKEY_LOCAL_MACHINE\HARDWARE\DESCRIPTION\System\BIOS, BaseBoardManufacturer
RegRead, CPU, HKEY_LOCAL_MACHINE\HARDWARE\DESCRIPTION\System\CentralProcessor\0, ProcessorNameString
RegRead, Version, HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion, ProductName
MsgBox, , Systeminformationen, Mainboard:`n   %Hersteller%`n   %Model% `n`nCPU-Modell:`n   %CPU%`n`nWindows-Version:`n   %Version%
ExitApp

RegRead ließt schlicht und ergreifend Registry-Schlüssel aus und speichert sie in der angegebenen Variablen (Model, Hersteller etc.). MsgBox ruft anschließend einen Standard-Windows-Dialog auf, der die Variablen wieder ausspuckt.

Was Euch noch interessieren könnte:
AutoHotkey-Tutorial und ganz viele Artikel zum Thema.
Skript für Linux-Systeminformationen.
TutoIpInfo: Spuckt externe und interne IP-Adresse aus.

Über den Autor

Mirco Lang

Mirco Lang

Freier Journalist, Exil-Sauerländer, (ziemlich alter) Skateboarder, Dipl.-Inf.-Wirt, Einzelhandelskaufmann, Open-Source-Nerd, Stichwortschreiber. Ex-Saturn'ler, Ex-Data-Becker'ler, Ex-BSI'ler.

Computer-Erstkontakt: ca. 1982 - der C64 des großen Bruders eines Freunds.

Wenn ich Dir helfen konnte und/oder Du hier mehr über Open Source, Linux, Bastelkram oder auch Windows-Basics lesen möchtest:
Spendier mir einen Kaffee via Paypal.

Kommentieren:

Ich akzeptiere

Konnten wir Dir helfen?

Dann freuen wir uns, wenn Du uns hilfst. Erzähle Deinen Freunden in den sozialen Netzwerken, dass Du diesen interessanten Artikel gefunden hast. Er hilft ihnen sicher auch weiter.

Vielen Dank!

Das Tutonaut.de-Team