Tutonaut

TutoTools: Wie heißt mein Mainboard?

Euer genaues Mainboard-Modell? Hier die schnellste Lösung – exklusiv bei Tutonaut ;)

Das Mainboard – der Name sagt es eigentlich schon – ist eines der wichtigeren Bauteile eines Systems. Und ausgerechnet da schweigt sich Windows aus. Meistens werden dann Tools wie CPU-Z oder gar Sisoft Sandra empfohlen – um mal eben Hersteller und Modellbezeichnung der Hauptplatine zu erfahren eigentlich zu viel Overhead. Im Rahmen unserer Mini-Tools gibt es aber die wohl schnellste, einfachste und schlankeste Lösung:

Mainboard-Modell auslesen

Entpackt einfach die ZIP-Datei und doppelklickt dann die einzige ausgepackte Datei TutoMainboardInfo.exe. Es poppt ein Fenster mit Informationen zu Mainboard-Hersteller und -Modell sowie verbauter CPU und Windows-Version. Und das war’s auch schon, mehr kann das Ding nicht.

screenshots vom tutomainboardinfo-tool
Auf den Punkt: Hier die Infos unter Windows 7 und Windows 10.

Wie funktioniert’s? Wie so oft, werkelt im Hintergrund ein AutoHotkey-Skript, das die vier einzelnen Informationen aus der Registry zieht. Und natürlich könnt Ihr den Code auch einfach in ein AutoHotkey-Skript übernehmen und mit einem Hotkey belegen, wenn Ihr zum Beispiel sowieso ständig ein selbst gebautes Textbausteinsystem oder ähnliches laufen habt:

RegRead, Model, HKEY_LOCAL_MACHINE\HARDWARE\DESCRIPTION\System\BIOS, BaseBoardProduct
RegRead, Hersteller, HKEY_LOCAL_MACHINE\HARDWARE\DESCRIPTION\System\BIOS, BaseBoardManufacturer
RegRead, CPU, HKEY_LOCAL_MACHINE\HARDWARE\DESCRIPTION\System\CentralProcessor
RegRead, Model, HKEY_LOCAL_MACHINE\HARDWARE\DESCRIPTION\System\BIOS, BaseBoardProduct
RegRead, Hersteller, HKEY_LOCAL_MACHINE\HARDWARE\DESCRIPTION\System\BIOS, BaseBoardManufacturer
RegRead, CPU, HKEY_LOCAL_MACHINE\HARDWARE\DESCRIPTION\System\CentralProcessor\0, ProcessorNameString
RegRead, Version, HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion, ProductName
MsgBox, , Systeminformationen, Mainboard:`n   %Hersteller%`n   %Model% `n`nCPU-Modell:`n   %CPU%`n`nWindows-Version:`n   %Version%
ExitApp
, ProcessorNameString RegRead, Version, HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion, ProductName MsgBox, , Systeminformationen, Mainboard:`n %Hersteller%`n %Model% `n`nCPU-Modell:`n %CPU%`n`nWindows-Version:`n %Version% ExitApp

RegRead ließt schlicht und ergreifend Registry-Schlüssel aus und speichert sie in der angegebenen Variablen (Model, Hersteller etc.). MsgBox ruft anschließend einen Standard-Windows-Dialog auf, der die Variablen wieder ausspuckt.

Was Euch noch interessieren könnte:
AutoHotkey-Tutorial und ganz viele Artikel zum Thema.
Skript für Linux-Systeminformationen.
TutoIpInfo: Spuckt externe und interne IP-Adresse aus.

Mirco Lang

Mirco Lang

Freier Journalist, Exil-Sauerländer, (ziemlich alter) Skateboarder, Dipl.-Inf.-Wirt, Einzelhandelskaufmann, Open-Source-Nerd, Stichwortschreiber. Ex-Saturn'ler, Ex-Data-Becker'ler, Ex-BSI'ler.

Computer-Erstkontakt: ca. 1982 - der C64 des großen Bruders eines Freunds.

Wenn ich Dir helfen konnte und/oder Du hier mehr über Open Source, Linux, Bastelkram oder auch Windows-Basics lesen möchtest:
Spendier mir einen Kaffee via Paypal.

Artikel kommentieren

Wir benutzen Cookies, um die Webseite zu verbessern. Wenn Du die Seite weiter benutzt, bist Du damit einverstanden.