Bedruckte T-Shirts, Kaffeetassen oder Fotobücher sind ja gut und schön, aber ist die persönliche Uhura-Miniatur als Bubblehead nicht viel wichtiger? Und wie kann man nur ohne signiertes Kampfmesser aus dem Haus gehen? Nun, die aufgemotzte Uzi tut’s wohl auch … Wer es friedlicher mag, darf sich über Socken und Torte freuen – neun Online-Designer für Eure ganz wichtigen und alltäglichen Dinge:

Bedruckte T-Shirts, Kaffeetassen oder Fotobücher sind ja gut und schön, aber ist die persönliche Uhura-Miniatur als Bubblehead nicht viel wichtiger? Und wie kann man nur ohne signiertes Kampfmesser aus dem Haus gehen? Nun, die aufgemotzte Uzi tut’s wohl auch … Wer es friedlicher mag, darf sich über Socken und Torte freuen – neun Online-Designer für Eure ganz wichtigen und alltäglichen Dinge:

1. Cubify.com
Hier könnt Ihr nach Herzenslust Miniaturen nach Euren Bildern herstellen und ausdrucken lassen – die schicken Live-Ansichten gibt es aber vornehmlich für Star Trek und seit neuestem auch für Ghostbusters.

Was soll man dazu noch groß sagen?

Ja logisch, der Live-long-Typ muss auch sein.

Mmmmmh …

2. Customink.com
OK, Handtücher zu bedrucken ist irgendwie auch nicht sooo wild, aber CustomInk hat einfach sooo schöne Raubkatzen …

TutonauTowel, ein Muss.

3. Benchmade.com
Wenn Ihr Euch von wilden Hasen ernährt, Euer Kind MacGyver nennt oder stänig im Regenwald zeltet, braucht Ihr unbedingt ein Messer mit grimmigen Bildern. Klingen, Material, Form und so weiter düft Ihr ebenso wählen. Der Konfigurator nervt leider mit gelegentlichen Abstürzen.

Wenn schon survival, dann mit Stil.

4. Deinetorte.de
Auch wenn sich unser Bild nicht wirklich anbietet, ist unsere Tutonautorte im Metro-Stil bestimmt lecker – oder auch nicht, keine Ahnung, in einem Kabel-1-Design-Torten-Test waren die Damen, wenn ich mich recht entsinne, ganz zufrieden.

Bestellt uns eine TutonauTorte, und wir essen sie für Euch.

5. designyourown.newairplane.com
Viel praktischer als der Tortendesigner ist freilich Boeings 747-8-Baukasten, wirklich, sehr praktisch. Wenn mir jemand sein Fluggerät zur Verfügung stellt – mein Design-Vorschlag:

Der Design-Enthusiasmus lässt nach, ist das Produkt in weiter, gaaaanz weiter Ferne.

6. Larueprofiler.com
Euer Fluggerät habe ich wohl nicht bekommen, bin daher sauer und bau mir eine Wumme – leider scheint der Konfigurator keinerlei Sinn für Sinnhaftigkeit zu haben, das folgende Wunderwerk dürfte 30 Kilogramm wiegen und eher nicht funktionieren.

Mit Paypal und DHL Express geht das hoffentlich nicht.

7. Originellefotogeschenke.de
Nein, Textildruck ist auch fünf Punkte später nicht spektakulär, aber der Socken-Designer ist einfach ein Hingucker – wieder mit der gewohnt guten Motivwahl:

Der Tutonaut – Die Socke.

Kann man stilvoller kicken, als mit einer Last-Ninja-Tutosocke?

8. Pizza Hut
Pizzakonfiguration bietet heute wohl jede noch so schlechte Pommesbude an, wie es irgendwann mal professionell aussehen könnte, zeigt Pizza Hut am Touchscreentisch:

9. Realdoll.com
Ja, Ihr dürft die Augenfarbe w?hlen, die Wimpernart und den N?gel-Style – aber darum gehts irgendwie eher am Rande …

Und nochmal, wir haben keine der Produkte hier getestet. Gar keine. Diese auch nicht.

Als Eränzung zu den realdollschen Plastikbrüsten, hier noch unser Beitrag zu personalisierten Breastfeeding-Live-Ticker-eMail-Signaturen. Übrigens: Natürlich haben wir keinerlei Produkte getestet, Torten essen wir nicht, der Jet wurde zu spät geliefert, die Wumme vom Zoll einbehalten … – da blieben nur die Konfiguratoren zum Spielen.

Update: Ganz vergessen – Schuhe lassen sich natürlich auch designen, sehr gut sogar; hier am Beispiel von Vans:

Der Schuh-Designer ist nun wirklich praktisch – und bietet erstaunlich viele Optionen.

Über den Autor

Mirco Lang

Mirco Lang

Am Anfang war der C-64 des großen Bruders des besten Freundes in der Grundschule ...

Der echte Technikwahn kam dann mit einer Ausbildung bei Saturn - als Computer noch erklärt werden mussten, Soundkarten benötigten, ein gutes Monatsgehalt kosteten und das Internet nur bei Nerds und mit 38 kbp/s lief, bestenfalls.

Ein Studium der Informationswirtschaft und ein paar Jahre als Redakteur bei Data Becker später, sitzt hier ein freier Journalist, der auf Old-School-Computing (cli ftw!), Free Software, Frickelei, Kodi und "Hundedinger" steht - und Grauseligkeiten wie Bild und Heftig.co zutiefst verabscheut.

Und sonst so? Sauerländer, BSI-Mitarbeiter, untalentierter Musikinstrumentebesitzer und seit 24 Jahren Skateboarder, ein ziemlich alter. Und manchmal kommt das abgebrochene Philo-Studium wieder durch ...

Sag' Deine Meinung