Das Windows 10-Upgrade will bei Euch nicht starten? Wir zeigen Euch, wie Ihr die Installation ganz einfach erzwingen könnt.

Windows-Fans weltweit scharren gerade mit den sprichwörtlichen Hufen: Windows 10 ist zwar seit heute offiziell erhältlich, doch das bedeutet nicht, dass der Download des neuen Systems auch schon überall funktioniert. Wer nicht warten will, bis das Windows 10-Upgrade auf seinem Rechner landet (oder falls es ganz allgemein Probleme beim Windows-Upgrade gibt), kann den Download aber auch erzwingen. Die findigen User des Windows 10-Subreddits haben dafür eine Lösung gefunden.

Vorraussetzung dafür ist natürlich, dass Ihr das Windows 10-Upgrade für Windows 7 und Windows 8.1 bereits reserviert habt und Euer PC kompatibel zu Windows 10 ist. Ist dies der Fall, befolgt einfach die folgenden Schritte, um den Download von Windows 10 zu forcieren.

1. Windows-Update-Downloads löschen

Öffnet den Explorer und navigiert zum Ordner

C:\Windows\SoftwareDistribution\Download

Löscht hier alle Dateien und Ordner. Keine Sorge, Ihr könnt nichts wichtiges löschen, da es sich hier lediglich um Windows-Updatedateien handelt, die bei Bedarf neu heruntergeladen werden.

2. Windows-Update öffnen

Öffnet nun die Systemsteuerung von Windows und navigiert dort zum Bereich „System – Windows-Updates“. Am schnellsten funktioniert dies über das Startmenü von Windows 7 bzw. Windows 8.1.

3. Eingabeaufforderung öffnen

Öffnet nun die Eingabeaufforderung von Windows mit Administratorrechten. Dazu gebt Ihr im Startmenü den „cmd“ ein, klickt mit der rechten Maustaste auf das Ergebnis und klickt dann auf „Als Administrator ausführen“. Bejaht die Nachfrage durch die Benutzerkontensteuerung.

4. Update-Suche forcieren

Tragt in die Kommandozeile nun den folgenden Befehl ein, drückt jedoch NOCH nicht auf Enter:

wuauclt.exe /updatenow

Im Windows-Update-Fenster klickt Ihr dann auf der linken Seite auf den Befehl „Nach Updates suchen“ Während Windows Update nun nach den Aktualisierungen sucht, wechselt Ihr zurück zur Eingabeaufforderung und drückt Enter, um den Befehl auszuführen.

Windows sollte nun nach der Suche damit beginnen, das Windows 10 herunterzuladen. Ich habe das „Erzwingen“ des Updates auf zwei PCs ausprobiert und es hat funktioniert. Schreibt doch in die Kommentare, ob es bei Euch auch klappt.


Wenn alles klappt, beginnt der Download von Windows 10 nach einigen Minuten

Übrigens könnt Ihr die Vollversion von Windows 10 auch direkt bei Microsoft herunterladen. Weitere Tipps und Anleitungen zu Windows 10 findet Ihr hier.

Über den Autor

Boris Hofferbert

Freier Journalist, seit seligen Amiga-Tagen technikbegeistert, schreibt über Windows, Smartphones, Games und eine Menge anderen Kram

Sag' Deine Meinung

Kommentare