In diesem Tipp erfahrt Ihr, wie Ihr Euer iPhone, iPad oder Euren iPod touch zurücksetzen könnt.

Es gibt viele Gründe, warum Ihr ein iPhone oder iPad auf die Werkseinstellungen zurücksetzen müsst: Entweder, weil Ihr das Gerät verkaufen wollt und sichergehen möchtet, dass sich darauf keine Daten mehr befinden. Oder weil Ihr das Teil zur Fehlerkorrektur – ja, auch unter iOS können Softwarefehler für Ärger sorgen – neu aufsetzen wollt. In beiden Fällen hilft dabei unsere detaillierte Anleitung „Alle Daten und Einstellungen von iPhone und iPad löschen„. Anwender, die sich besser Auskennen, finden die Möglichkeit direkt in den Einstellungen des Geräts unter „Einstellungen -> Allgemein -> Zurücksetzen“. Hier müsst Ihr nur den Menüpunkt „Inhalte und Einstellungen löschen“ antippen und Euren Passcode eingeben, schon wird das Gerät zurückgesetzt.

Der Passcode muss beim Zurücksetzen eingegeben werden.

Über den Autor

Christian Rentrop

Technikjournalist und Schreiberling aus Überzeugung. Schon als Zweitklässler 1986 mit dem Amstrad CPC angefixt, habe ich mich immer für Computer und Technik interessiert und finde: Computer sind nichts, wovor man Angst haben sollte.

Sag' Deine Meinung