Tutonaut
amazon alexa kindle eboos

Amazon Alexa: Kindle-Bücher vorlesen lassen

Über Kindle + Alexa bekommt Ihr etliche kostenlose Quasi-Hörbücher, aus Eurer Bibliothek und dem freien, reichhaltigen eBook-Angebot.

Die Wettervorhersage von Alexa erzählen lassen? Klar. Radio und Amazon-Musik abspielen? Auch logisch. Und selbstverständlich könnt Ihr auch Eure bei Audible gekauften Hörbücher abspielen. Aber wußtet Ihr, dass Ihr auch auf die Kindle-Bibliothek zugreifen könnt?

Alexa als Vorleserin

Die Alexa-App werden viele nur für die Einrichtung nutzen und es ansonsten bei Sprachkommandos belassen. Ein Fehler! Wenn Ihr die App öffnet und unten auf den Play-Button tappt, findet Ihr, wie zu erwarten, gekaufte Musik, Audible-Hörbücher, Amazon Music und so weiter. Nicht ganz so selbstverständlich: Auch Eure Kindle-Titel sind hier erfasst. Aber die App spielt sich nicht als eBook-Reader auf, sondern liest die Texte tatsächlich vor.

amazon alexa kindle eboos
Alexa liest Euch Kindle-Titel vor – wovon es auch Hunderte kostenlose gibt!

Nun gut, Ihr dürft hier natürlich keinen Rufus Beck erwarten. Es ist die Alexa-Computerstimme die hier liest – aber die ist erstaunlich hörbar! Für einen ganzen Roman mag das nicht der Hit sein, aber für ein wenig Sachbuch ist das schon in Ordnung. Und nicht vergessen: Es gibt massenhaft kostenloser eBooks bei Amazon, vor allem Klassiker, aber auch neuere Bücher mit handlichen Titeln wie Starke Kinder brauchen Regeln: Klare Grenzen – entspannte Familie. Mit kleinen Veränderungen viel bewirken. Empfohlen von der Akademie für Kindergarten, Kita und Hort.

Hier findet Ihr viele weitere Artikel rund um Alexa, Echo und Dot – zum Beispiel, wie Ihr es als Sprachsteuerung für Euer NAS nutzen könnt.

Mirco Lang

Mirco Lang

Freier Journalist, Exil-Sauerländer, (ziemlich alter) Skateboarder, Dipl.-Inf.-Wirt, Einzelhandelskaufmann, Open-Source-Nerd, Checkmk-Handbuchschreiber. Ex-Saturn'ler, Ex-Data-Becker'ler, Ex-BSI'ler.

Computer-Erstkontakt: ca. 1982 - der C64 des großen Bruders eines Freunds.

Wenn Du hier mehr über Open Source, Linux, Bastelkram oder auch Windows-Basics lesen und Tutonaut unterstützen möchtest:
Spendier mir einen Kaffee via Paypal. Schon mal im Voraus: Danke!

Nicht verpassen: cli.help

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!