Ihr braucht Diagramme mit zwei unterschiedlichen Werten, also zwei unterschiedlichen Y-Achsen? Mit LibreOffice beziehungsweise OpenOffice Calc geht das so:

Diagramme haben meistens eine X- und eine Y-Achse – aber was, wenn Ihr zum Beispiel Bevölkerungszahlen mit Finanzzahlen über einen Zeitraum vergleichen wollt? Dann benötigt Ihr zwei Y-Achsen mit zwei Werten: Zum einen Menschen und zum anderen Euro. Mit Calc ist das ganz fix gemacht, egal ob in LibreOffice oder OpenOffice.

1. Ausgangssituation herstellen

Als blödes Beispiel nehmen wir ein paar Fantasiedaten: Die Entwicklung von Personen in Menschen und Ausgaben für Obst in Euro in den letzten 10 Jahren. Erstellt ein simples Liniendiagramm über die Jahre als X-Achse. Eine Einführung in Diagramme findet Ihr hier.

calc diagramm y-achse

Personen und Ausgaben werden in unterschiedlichen Einheiten gemessen …

Im Bild seht Ihr schon, was falsch läuft: Die Y-Achse orientiert sich am Maximalwert für Menschen, die orange Obst-Linie passt mit dem viel kleineren Wertebereich kaum ins Diagramm – und Menschen sind eine schlechte Einheit für Geld …

2. Zweite Y-Achse hinzufügen

Im Bearbeitungsmodus (Doppelklick auf das Diagramm) öffnet Ihr das Kontextmenü und wählt Achsen einfügen/löschen.

calc diagramm y-achse

Zweite Y-Achse hinzufügen.

Erstellt dann eine zweite, sekundäre Y-Achse.

calc diagramm y-achse

Auch zweite X-Achsen sind möglich!

3. Y-Achse skalieren

Noch hat die zweite, rechte Y-Achse dieselbe Größenordnung wie die erste. Nun soll hier aber nicht die Größenordnung des Gelds, sondern die der Menschen angezeigt werden – ansonsten würde die Menschen-Linie nur ein schmaler Strich ganz unten im Diagramm sein, da die Euro-Werte wesentlich höher gehen. Doppelklickt auf die Beschriftung der zweiten Y-Achse und gebt im Reiter Skalierung den gewünschten Maximalwert ein; zum Beispiel das tatsächlich vorkommende, aufgerundete Maximum.

calc diagramm y-achse

Die Skalierung der zweiten Y-Achse.

4. Datenreihe ausrichten

Nun müsst Ihr der Menschen-Linie noch sagen, dass sie sich an der zweiten Y-Achse ausrichten soll: Doppelklickt die Linie/Datenreihe und wählt im Reiter Optionen unter Datenreihe ausrichten den Punkt Sekundäre Y-Achse.

calc diagramm y-achse

Die Obst-Datenreihe wird an der sekundären Y-Achse ausgerichtet.

5. Ergebnis begutachten

Und am Ende habt Ihr, was Ihr wolltet: Die Entwicklung von Menschen und Obstausgaben – schöngerechnet, um gut auszusehen.

diagramme

Das fertige Nonsense-Diagramm – aber mit zwei unterschiedlichen Y-Achsen.

Vorsicht: Mit dieser Technik kann man groben Unfug machen :)

Über den Autor

Mirco Lang

Mirco Lang

Freier Journalist, Exil-Sauerländer, (ziemlich alter) Skateboarder, Dipl.-Inf.-Wirt, Einzelhandelskaufmann, Open-Source-Nerd, Stichwortschreiber. Ex-Saturn'ler, Ex-Data-Becker'ler, Ex-BSI'ler.

Computer-Erstkontakt: ca. 1982 - der C64 des großen Bruders eines Freunds.

Wenn ich Dir helfen konnte und/oder Du hier mehr über Open Source, Linux, Bastelkram oder auch Windows-Basics lesen möchtest:
Spendier mir einen Kaffee via Paypal.

Kommentieren:

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Anleitung: Diagramme mit zwei Y-Achsen/W…

0