Tutonaut

Anleitung: Gerätename von iPhone, iPad und Mac im Netzwerk ändern

Der Gerätename im Netzwerk ist standardmäßig ziemlich doof (Bild: Free-Photos/Pixabay)

Der Netzwerk-Gerätename von Macs, iPhones und iPads ist standardmäßig eher von der dämlichen Sorte. Wir zeigen, wie Ihr ihn ändern könnt.

„Christians iPhone“, „Christians Macbook Air„… Apples Standardnamen für Geräte sind wenig kreativ. Wer im WLAN- oder LAN-Netzwerk mit einem coolen Rechnernamen auftauchen will, muss diesen ändern. Zum Glück bieten MacOS und iOS die dafür nötigen Funktionen. Wir zeigen Euch, wie Ihr den Netzwerknamen Eurer Apple-Geräte ändern könnt.

Gerätename von iPhone und iPad ändern

Um den Netzwerk-Namen Eures iPhones oder iPads zu ändern, sind nur einige kleine Schritte notwendig. Die Namensänderung hat keine Auswirkung auf die Funktionalität, aber in WLANs könnt Ihr viel kultigere Gerätenamen kommunizieren. Die Vorgehensweise ist denkbar einfach.

Der Gerätename unter iOS ist schnell geändert.
Der Gerätename unter iOS ist schnell geändert.
  1. Öffnet die Einstellungen von iPhone oder iPad.
  2. Wählt hier den Punkt „Allgemein“.
  3. Tippt anschließend auf „Info“.
  4. Hier seht Ihr den aktuellen Gerätenamen Eures iPhones oder iPads („XYs iPad“, „XYs iPhone“).
  5. Tippt den Namen an und gebt einen neuen Namen ein. Anschließend wird Euer Gerät mit diesem neuen Namen im Netzwerk angezeigt.

Netzwerknamen von Macbook, iMac, Mac Pro und Mac Mini ändern

Unter MacOS gibt es eine ähnliche Funktion, sie verbirgt sich nur an einer völlig anderen Stelle. Doch auch hier ist die Änderung ein Klacks. Und sind wir einmal ehrlich: „Christians Macbook Air“ ist sowas von dämlich, dass es sich dringend anbietet, diesen zu ändern. Zumal ja zum Beispiel in öffentlichen Netzwerken und Büro-WLANs nicht gleich jeder wissen muss, welcher Rechner zu Euch gehört.

Den Gerätenamen eines Macs könnt Ihr über die Systemeinstellungen ändern.
Den Gerätenamen eines Macs könnt Ihr über die Systemeinstellungen ändern.
  1. Startet die Systemeinstellungen von MacOS. Diese findet Ihr im Programme-Ordner oder im Dock.
  2. Klickt auf „Freigaben“: Hier findet Ihr einige Netzwerkoptionen für die Fernsteuerung und andere Dinge.
  3. Wichtig ist oben der Eintrag „Gerätename“.
  4. Löscht den dort eingetragenen Text und ersetzt Ihn durch einen Namen, der Euch eher gefällt.
  5. Anschließend könnt Ihr die Einstellungen wieder schließen. Der neue Name ist übernommen.

Neue Gerätenamen im Netzwerk prüfen

Falls Ihr sicherstellen wollt, dass der neue Gerätename übernommen wird, könnt Ihr das Gerät einmal vom WLAN nehmen und anschließend wieder einbuchen. Das klappt sowohl über die WLAN-Einstellungen oder den Flugmodus, als auch über einen Neustart des Macs oder iDevices. Falls Ihr gerade in Eurem eigenen WLAN seid, könnt Ihr den neuen Namen ganz einfach prüfen, indem Ihr Euch auf Eurem Router einloggt. Bei der FritzBox seht Ihr direkt auf der Startseite unter „Heimnetz“ die neuen Namen Eurer Geräte. Übrigens: Das geht natürlich auch bei Windows-Systemen.

Den Gerätenamen könnt Ihr ganz einfach auf Eurem Router prüfen.
Den Gerätenamen könnt Ihr ganz einfach auf Eurem Router prüfen.
Christian Rentrop

Christian Rentrop

Freier Journalist, Baujahr 1979. Erste Gehversuche 1986 am Schneider CPC. 1997 ging es online. Seither als Blogger und Journalist in Totholzwäldern, auf digitalen Highways und mit der Vespa GTS 300 oder meinem Hund in der echten Welt unterwegs.
Spendier‘ mir einen Kaffee.

kommentieren