Wenn Ihr die Apple-ID mit Eurer Handyrechnung verknüpft, könnt Ihr Apps, Bücher, Filme und Musik bequem ohne Kreditkarte zahlen. Wir zeigen, wie es geht.

Kreditkarte gesperrt oder keine Lust, nachdem das Konto mal kurz überzogen war, wieder den Sicherheitscode der Kreditkarte einzugeben? Dann bezahlt Eure iTunes-Käufe doch einfach per Mobilfunkrechnung! Der Vorteil dieser Lösung ist der deutlich einfachere Bezahlung von Käufen in iTunes, im Mac-AppStore und in Apples iBook-Store – auch wenn man keine Kreditkarte hat!

iTunes ohne Kreditkarte nutzen

Alles, was Ihr machen müsst, um Eure Apple-Käufe künftig über die Mobilfunkrechnung zu bezahlen, ist auf dem iPhone unter Einstellungen -> iTunes & App-Store Eure Apple-ID anzuklicken. Bestätigt anschließend per Touch-ID oder Passworteingabe. Ihr landet jetzt in den Einstellungen Eurer Apple-ID. Dort könnt Ihr unter „Zahlungsdaten“ den Punkt „Handyrechnung“ auswählen. Praktisch dabei: Wenn Ihr mehrere Mobilfunk-Verträge habt, könnt Ihr die Abrechnung auch über eine andere Rufnummer als die des iPhones durchführen. Wählt dazu einfach „Andere Handynummer verwenden“: Apple schickt Euch dann einen Sicherheitscode auf diese Nummer, die Ihr bestätigen müsst. Achtung: Die Zahlung per Handyrechnung ist nur mit O2 oder Vodafone möglich!

Handyrechnung_iPhone

Mit der Zahlungsmethode „Handyrechnung“ könnt Ihr iTunes ohne Kreditkarte nutzen.

Käufe auf dem Mac per Handyrechnung bezahlen

Da die Zahlungsdaten sind jetzt in Eurer Apple-ID gespeichert sind, gelten sie ab sofort für alle Käufe bei Apple-Stores. Also nicht nur im iTunes-AppStore für iPhone und iPad, sondern auch bei Musik- und Filmkäufen, etwa auf dem Apple-TV. Auch Auf dem Mac wird die Zahlungsmethode übernommen, sprich: Wenn Ihr im Mac AppStore etwas kauft, wird das ebenfalls über die Handyrechnung bezahlt. Natürlich könnt Ihr die Zahluzngsmethode auf Mac und PC auch direkt in iTunes ändern: Wählt dazu in der iTunes-Menüzeile Account -> Meinen Account anzeigen und gebt Euer Apple-ID-Passwort ein. Anschließend könnt Ihr auch hier die Zahlungsdaten ändern – sofern Ihr das nicht bereits per iPhone erledigt habt.

iTunes-Handyrechnung

Ihr könnt die Zahlungsmethode auch in iTunes umstellen.

Weitersagen:

Über den Autor

Christian Rentrop

Technikjournalist und Schreiberling aus Überzeugung. Schon als Zweitklässler 1986 mit dem Amstrad CPC angefixt, habe ich mich immer für Computer und Technik interessiert und finde: Computer sind nichts, wovor man Angst haben sollte.

Artikel kommentieren: