Anzeige
AndroidiPhone, iPad, iOS & iPadOSLifehacks

Apple iCloud-Dienste einfacher unter Android nutzen

Ich gehöre ja zu den gefühlt 0,0001 Prozent aller Menschen, die fast komplett auf Apple-Hardware setzen – mit Ausnahme des iPhones. Meine jahrelange Android-Affinität kommt zwar immer mehr ins Bröckeln, zumindest vorerst bleibt das Google Pixel 3 aber das Smartphone meiner Wahl. Ein Problem dieser Arbeitsweise ist, dass die vielbeschworene Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Apple-Diensten kaum machbar ist. Doch seit kurzem lassen sich zumindest einige Basisfunktionen wie Apple Notizen, iCloud Fotos und mehr unter Android nutzen – ohne zusätzliche App!

Anzeige

icloud.com wird Mobile-freundlich

Apple bietet über die Website icloud.com schon seit Jahren den Web-Zugriff auf eine Reihe von Basisfunktionen an. Diese funktioniert am Desktop-Browser auch ganz famos, am Handy hingegen war es ein Graus. So konnte man unter Android zwar durch den Abruf der Desktop-Version mit Ach und Krach auf die Features zugreifen, wirklich toll war das aber nicht.

iCloud Browser Desktop
Viele iCloud-Funktionen lassen sich seit Jahren komfortabel im Browser nutzen. Nun funktioniert ein Teil davon endlich auch unter Android.

Nun hat Apple aber scheinbar endlich ein Einsehen mit den wenigen Menschen, die iCloud.com im Smartphone-Browser nutzen wollen. Seit einigen Wochen ist die Seite nämlich deutlich Mobile-tauglicher. Angenehmer Nebeneffekt: Sie funktioniert auch unter Android, beispielsweise in Chrome. Das ist beispielsweise auch dann hilfreich, wenn Ihr Euer iPhone verloren habt und es über das Handy von Freunden orten wollt.

Apple Notizen, Erinnerungen, Fotos und iPhone-Suche unter Android nutzen

Stand dieses Tutos sind nicht alle Funktionen von iCloud unter Android verfügbar. Vor allem fehlen die mobilen Versionen von Apples Office-Apps Pages, Numbers und Keynote sowie Apple Mail und der Kalender. Dafür könnt Ihr nun beispielsweise die Apple-eigenen Notizen sowie die ToDo-Listen unter Android verwenden. Loggt Euch einfach mit Eurer Apple-ID auf icloud.com ein, um auf die Funktionen zuzugreifen. Auf die zeitgesteuerten Erinnerungen müsst Ihr allerdings browserbedingt verzichten.

Apple Notizen Erinnerungen Android
Apples Notizen- und Erinnerungen-Apps funktionieren via Browser auch unter Android.

Auch Fotos, die Ihr in der Apple-Cloud gesichert habt, könnt Ihr Euch nun einfacher unter Android anschauen. Sogar der Upload eigener Bilder von Android zur iCloud ist möglich. Tippt dazu einfach im Fotobereich auf Hochladen und wählt die Fotos aus.

Anzeige
iCloud Fotos Android
Apple Fotos unter Android – inklusive der Möglichkeit zum Hochladen neuer Fotos.

Last but not least ist die Suche nach verlorenen Apple-Geräten nun ebenfalls möglich. Tippt dazu auf iPhone-Suche, um die Geräte zu lokalisieren, zu sperren und bei Bedarf sogar zu löschen.

Find my iPhone Android
Verlorene iPhones könntIhr nun auch über ein Android-Smartphone lokalisieren.

Ja, mir ist bewusst, dass ich hier im Jahr 2020 eine optimierte Mobilseite als tolle Sache bewerbe. Doch bei Apples Abwehrhaltung gegenüber allem, was mit Android zu tun hat, ist die überarbeitete Mobilseite von iCloud zumindest ein Babyschritt in die richtige Richtung. Und gaaaaaaaanz vielleicht gibt es ja irgendwann endlich eine Android-App für iCloud. Man muss nur ganz fest dran glau… ach, vergesst es ;)

Noch mehr Android-Tipps findet Ihr laufend aktualisiert unter diesem Link, unsere Apple-Ecke ist hingegen für iPhone-Jünger die bessere Anlaufstelle.

Anzeige

Boris Hofferbert

Freier Journalist, seit seligen Amiga-Tagen technikbegeistert, am Desktop Apple- und unterwegs Android-Fan, zockt unter Windows, kann nicht ohne Musik (von Classic Rock über Ska bis Punk) und Hörbücher, schießt gerne Postkarten-Fotos, hat immer mindestens zwei Handys dabei und freut sich riesig über eine Kaffeespende ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close
Close