Ihr wollt einen eigenen Klingelton für Euer Android-Smartphone aus einer MP3 erstellen? Kein Problem! Wir zeigen Euch, wie es geht.

Ein eigener Klingelton für’s Android-Handy ist schnell erstellt. Allerdings sind einige Smartphones ein wenig eigen dabei, die passenden Songs auch in der Auswahl für die eigenen Klingeltöne anzuzeigen. Mit der richtigen App erstellt Ihr aber in wenigen Minuten einen Klingelton aus einer MP3 oder einer anderen Audiodatei. Das Ganze funktionier übrigens nicht nur für Klingeltöne: Auf die gleiche Weise wie unten gezeigt könnt Ihr auch eigene Benachrichtigungstöne für E-Mails, WhatsApp, SMS und mehr einstellen. Wir zeigen Euch, wie es geht.

1. Song für Klingelton auf das Smartphone übertragen

Als erstes benötigt Ihr natürlich den passenden Song oder auch eine Aufnahmen von irgendetwas, das Ihr als Klingelton einstellen wollt. Was auch immer Ihr nehmt: Es muss auf’s Handy. Kopiert es also per USB-Kabel auf den internen Speicher. Alternativ packt Ihr die Songdatei in einen Cloud-Speicher wie Dropbox oder Google Drive oder nehmt ein Tool wie das grandiose AirDroid, um das Ding kabellos auf’s Handy zu schubsen.

klingelton-01

2. Klingelton-App installieren

Falls Ihr nicht gleich den Anfang des Songs als Klingelton einstellen wollt, solltet Ihr ihn zuerst bearbeiten. Dazu gibt es im Play Store eine Reihe praktischer Apps. Wir verwenden in diesem Fall Ringtone Maker. Die App ist in der Gratis-Version werbefinanziert, alternativ investiert Ihr schlanke 79 Cent in die werbefreie Vollversion. Zu Android-Frühzeiten habe ich Ringdroid verwendet, das mir aber nicht mehr so gut gefällt. Wie immer bei Android gilt: Ihr habt die Wahl 🙂
klingelton-02

3. Klingelton bearbeiten

Nach dem Start von Ringtone Maker scannt die App alle Songs auf Eurem Handy. Tippt nun neben dem Musikstück Euer Wahl auf die drei Pünktchen und wählt „Bearbeiten“. Ihr landet nun in einer Wellenansicht des Songs.

klingelton_03

4. Passenden Ausschnitt für Euren Klingelton festlegen

Um nun den passenden Ausschnitt für den Klingelton festzulegen, nutzt Ihr die beiden Schieberegler. Mit dem linken bestimmt Ihr den Anfang, mit dem rechten das Ende des Songs. Über den Player unten könnt Ihr Euch eine Vorschau Eurer Klingeltöne anhören. Außerdem könnt Ihr über die Plus- und Minus-Schaltflächen ein wenig Feinabstimmung betreiben. Seid Ihr zufrieden? Dann klickt oben auf „Speichern“. Vergebt einen Namen und tippt erneut auf „Speichern“.

klingelton-04

5. Standard-Klingelton unter Android festlegen

Auf diese Weise könnt Ihr Euch so viele Ruftöne erstellen, wie Ihr wollt. Diese müsst Ihr nun noch zum Standard machen. Dazu wählt Ihr einfach im nächsten Schritt den Punkt „Als Standard-Klingelton“. Ab sofort ist der neue Standardklingelton auf Eurem Android-Smartphone aktiv. Übrigens: Ihr könnt den Ton auch direkt auf der Startseite von Ringtone Maker auswählen. Klickt im 3-Punkte-Menü einfach auf die entsprechende Option.

klingelton-05

6. Optional: Klingeltöne für Kontakte erstellen

Wollt Ihr einen eigenen Klingelton für Eure(n) Freund(in) festlegen? Soll Heintje ertönen, wenn die Mama anruft? Oder der Imperial March bei einem Anruf vom Chef? Das ist ebenfalls möglich! Wählt einfach den Punkt „Kontakt zuweisen“, um einen Kontakt einen eigenen Klingelsound zuzuweisen. Sobald Ihr einen Anruf von der zugeordneten Nummer erhaltet, erklingt die entsprechende Melodie.

klingelton-06

Ihr seht: Alles kein Problem! Und wer sich noch an Jamba-Abos und verrückte Frösche erinnern kann, weiß das auch im Jahr 2016 noch zu schätzen 😉

Über den Autor

Boris Hofferbert

Freier Journalist, seit seligen Amiga-Tagen technikbegeistert, schreibt über Windows, Smartphones, Games und eine Menge anderen Kram

Artikel kommentieren:

shares
Close