Anzeige
SoftwareWeb & Netzkultur

Favicons mit dem Favicon-Generator erstellen

Favicons sind kleine 16×16 oder 32×32 Pixel große Grafiken, die im Root-Ordner einer Domain liegen müssen und im Browser gleich links neben der URL eingeblendet werden. Sie sind eine Art optischer Ausweis einer Website, wenn diese in Favoritenlisten und andere Links auf dem Rechner angezeigt wird.

Anzeige

Favoriten-Icons im Handumdrehen

Wirklich wichtig sind sie nicht, geben der Website aber trotzdem den letzten Schliff, um wirklich professionell auszusehen. Die Erstellung passender Favicons ist jedoch nicht immer einfach – schon aufgrund der beschränkten Pixelzahl. Das Web bietet aber auch dafür wie so oft eine Lösung: Der kostenlose Favicon-Generator erstellt im Handumdrehen Favicons aus hochgeladenen Bildern, die Ihr Euch dann nur noch herunterladen und auf Eurer Website hochladen müsst.

Favicon-Generator
Der Favicon-Generator erstellt im Handumdrehen Favicons für die Website.

Mit den richtigen Favicons zum Erfolg

Favicons haben einen riesigen Vorteil: Sie erhöhen den Wiedererkennungswert Eurer Website. Ein hübsches Favicon sorgt dafür, dass der User das Icon sieht und sich an Euch erinnert – Markenbildung in ihrer einfachsten Form. Dabei ist der Favicon-Generator natürlich nur die einfachste Form, ein Favicon zu erstellen, es geht natürlich auch in Photoshop, Pixelmator oder anderen Apps, mit denen Ihr Grafiken erstellen könnt. Wichtig ist dabei vor allem die richtige Größe des Icons: 32×32 beziehungsweise 16×16 Pixel sollten es schon sein.

Anzeige

Christian Rentrop

Diplom-Journalist, Baujahr 1979. Erste Gehversuche 1986 am Schneider CPC. 1997 ging es online. Seither als Schreiberlin in Totholzwäldern und auf digitalen Highways unterwegs. Manchmal auch auf der Vespa GTS, mit dem Wohnwagen unterwegs. Seit 2020 Tochtervater, dementsprechend immer sehr froh über eine kleine Kaffeespende.

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Tutonaut.de
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner